Verliebte Pärchenschnappschüsse wird es wohl erst einmal nicht geben! Harry Styles (27) und Olivia Wilde (36) arbeiten aktuell gemeinsam an dem Film "Don't Worry Darling" und verbringen am Set viel Zeit miteinander. Doch dabei handelt es sich offenbar nicht nur um ein gutes Verhältnis zwischen Kollegen – einige Indizien sprechen dafür, dass zwischen den Schauspielern der Funke übergesprungen ist. Dass sie ein Paar sind, ist offiziell nicht bestätigt. Und das wird in naher Zukunft wohl auch nicht passieren.

Ein Insider plaudert nun gegenüber Hollywood Life spannende Details aus. "Harry steht sehr auf sie. Er ist sehr stolz darauf, mit ihr zusammen zu sein und nicht nur, weil sie so umwerfend ist", gibt die Quelle preis. Der Sänger habe den größten Respekt vor ihr und bewundere ihre Arbeit als Schauspielerin und Regisseurin. Dennoch soll es an ihm liegen, die Beziehung geheimzuhalten. Der Grund: Er wolle Olivias Ex-Verlobten Jason Sudeikis (45) nicht verärgern oder gar verletzen.

Dafür scheint es allerdings wohl schon zu spät zu sein. Der Schauspieler soll ganz und gar nicht begeistert davon sein, dass sich seine Ex so schnell wieder auf einen neuen Mann eingelassen hat. Zudem kursierten Gerüchte, dass Harry sogar der Trennungsgrund gewesen sein soll – Berichten zufolge seien sich Olivia und der 27-Jährige erst ein paar Monate nach der Trennung während der gemeinsamen Dreharbeiten nähergekommen.

Musiker Harry Styles
Getty Images
Musiker Harry Styles
Jason Sudeikis und Olivia Wilde
Getty Images
Jason Sudeikis und Olivia Wilde
Olivia Wilde und Harry Styles am Set von "Don't Worry Darling"
Backgrid / ActionPress
Olivia Wilde und Harry Styles am Set von "Don't Worry Darling"
Was glaubt ihr – halten die zwei wirklich noch lange ihre Beziehung aus der Öffentlichkeit heraus?321 Stimmen
213
Kann ich mir gut vorstellen.
108
Nein, spätestes wenn es um die Film-Promo geht, machen sie es offiziell.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de