Vor wenigen Tagen erschütterte diese Todesmeldung ganz Deutschland: Kasia Lenhardt (✝25) ist tot. Die einstige Germany's next Topmodel-Finalistin soll von Polizisten leblos aufgefunden worden sein. Die Todesursache ist bislang noch unklar. Die Familie des Models äußerte sich bereits kurz nach der tragischen Nachricht und bestätigte, dass die Wahlberlinerin am 9. Februar verstorben ist. Jetzt meldete sich Kasias Mutter erneut mit einer wichtigen Botschaft zu Wort.

"Es liegen die härtesten Tage hinter uns und noch viele harte Tage vor uns. [...]Der Verlust von Kasia hat uns brutal getroffen. Unsere Trauer ist unendlich, sie trifft uns ständig und lässt uns keine Luft zum Atmen", heißt es in einem Post von Adrianna Lenhardt auf ihrem Instagram-Account. Sie hoffe jedoch, dass der Tod ihrer Tochter zu einem Umdenken führen werde, besonders beim Thema Mobbing im Netz. "Dass Cybermobbing, vor allem von jungen Frauen, endlich aktiv bekämpft und geächtet wird. Wir können alle dazu beitragen", appelliert sie an ihre Community.

Die Mutter von Kasia wolle diese Gelegenheit auch nutzen, um sich für all die Unterstützung zu bedanken, die sie und ihre Angehörigen "in dieser schrecklichen Situation" erhalten hätten. Denn dieses Mitgefühl und diese Anteilnahme habe sie sehr gerührt und ihr auch geholfen, "durch diese Zeit zu kommen".

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Kasia Lenhardt, Model
Instagram / kasia_lenhardt
Kasia Lenhardt, Model
Kasia Lenhardt mit dickem Klunker am Finger
Instagram / kasia_lenhardt
Kasia Lenhardt mit dickem Klunker am Finger
Kasia Lenhardt im Februar 2019
Instagram / kasia_lenhardt
Kasia Lenhardt im Februar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de