Kim Kardashian (40) scheint nach der Scheidung von Kanye West (43) äußerst gut davon zu kommen! Während einige Fans bis zur letzten Minute noch Hoffnung hatten, dass die Reality-TV-Bekanntheit und der Rapper das Ruder noch mal rumreißen, um ihre Ehe zu retten, steht das Ehe-Aus nun endgültig fest: Wie mehrere US-Medien mitteilten, habe die Beauty offiziell die Scheidungspapiere eingereicht. Sobald die Scheidung durch ist, dürfte Kim über jede Menge Reichtum verfügen!

Wie The Sun berichtete, werden Kim und Kanye bei ihrem Scheidungsprozess auf ihre Ehevereinbarung zurückgreifen, um ihr Vermögen rechtmäßig zu teilen. Demnach erhalte die Beauty umgerechnet nicht nur rund fünf Millionen Euro, sondern auch die Villa im kalifornischen Luxus-Stadtteil Bel Air. Und damit noch nicht genug: Kim soll auch alle Geschenke behalten dürfen, die ihr der "Gold Digger"-Interpret im Laufe der vergangenen Jahre gemacht hat.

Auf einen Rosenkrieg wollen Kim und Kanye weitestgehend verzichten. Wie TMZ von einer Quelle aus dem Umfeld des Ex-Paares erfahren haben will, wollen die beiden in einem freundschaftlichen Verhältnis auseinandergehen. So soll Kim sogar um ein geteiltes Sorgerecht ihrer vier Kids gebeten haben.

Kim Kardashian und Kanye West auf der Fashion Week in Paris im Jahr 2012
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West auf der Fashion Week in Paris im Jahr 2012
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Getty Images
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Kim Kardashian und Kanye West im Februar 2020 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West im Februar 2020 in Beverly Hills
Hättet ihr gedacht, dass Kim so viel Kohle nach der Scheidung abstaubt?1419 Stimmen
1204
Ja klar, das war ja abzusehen.
215
Nee, ich hatte erwartet, dass Kanye fast alles einbehält!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de