Katherine Heigl (42) gibt ein überraschendes privates Gesundheitsupdate. Die US-Amerikanerin, die normalerweise mit ihren zahlreichen Projekten vor der Kamera auf sich aufmerksam macht, meldet sich nun mit einer persönlichen Sache zu Wort. Im Netz postet sie Fotos aus dem Krankenhaus und mit Halskrause – und erklärt: Die Filmproduzentin musste am Nacken operiert werden und hat nun zwei Titaniumscheiben im Körper.

"Ich bin so unendlich dankbar für die Ärzte und die Pflegeteams, die mich vor den schlimmsten Schmerzen bewahrt haben, die ich je gespürt habe", schreibt Katherine nun auf Instagram. Den Grund für die Operation verrät sie nicht – erklärt aber, dass die Mediziner ihren "Nacken gerettet hätten". "Operiert zu werden und im Krankenhaus zu sein, ist immer ein bisschen beängstigend, aber bei euch habe ich mich so sicher gefühlt", richtet sie noch mal dankende Worte an das Klinikpersonal.

Dass sie trotz des Eingriffs ihren Humor nicht verloren hat, macht die ehemalige Grey's Anatomy-Darstellerin in dem Netzbeitrag ebenfalls deutlich: "Ich habe jetzt zwei Titaniumscheiben in meinem Nacken, ich kann jetzt sicher stundenlang auf dem Kopf stehen. Ich probiere es aber jetzt noch nicht aus, aber gebt mir noch ein paar Monate, dann hau ich euch von den Socken", witzelt sie.

Katherine Heigl im März 2021
Instagram / katherineheigl
Katherine Heigl im März 2021
Katherine Heigls Wirbelsäule
Instagram / katherineheigl
Katherine Heigls Wirbelsäule
Katherine Heigl, Schauspielerin
Getty Images
Katherine Heigl, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de