Hat Kanye West (43) der Scheidung von Kim Kardashian (40) nun zugestimmt? Nach monatelangen Spekulationen über ein mögliches Ehe-Aus zwischen dem einstigen Traumpaar soll die vierfache Mutter Ende Februar nach sieben Jahren Ehe die Scheidungspapiere eingereicht haben. Während sie seitdem ihr neues Leben als Single-Lady mit ihrer Familie genießt, soll ihr Noch-Ehemann die Trennung bislang nicht hingenommen haben: Er soll sich sogar geweigert haben, den Antrag zu unterzeichnen. Doch scheinbar hat sich das inzwischen geändert: Der Musikproduzent soll die Scheidung akzeptiert haben!

"Kanye ist sehr traurig, dass dieser Punkt erreicht wurde", verrät ein Insider gegenüber HollywoodLife. Aber das Ehe-Aus sei nun mal die Realität, und deshalb versuche der 43-Jährige, das Beste aus der Situation zu machen. Auch wenn Kanye die Trennung zunächst angeblich nicht wahrhaben wollte, habe er sich mittlerweile damit abgefunden. "Er ist jetzt an einem Ort der Akzeptanz, es gibt wirklich keine andere Option", glaubt die Quelle zu wissen.

Deshalb soll der "Gold Digger"-Interpret jetzt ebenfalls die Papiere offiziell unterschrieben haben. Gleichzeitig soll er sich dabei für ein gemeinsames Sorgerecht für seine vier Kinder North (7), Saint (5), Chicago (3) und Psalm (1) eingesetzt haben. Seine Ex-Frau soll damit einverstanden sein. Auch beim Vermögen dürften sich die beiden nicht in die Quere kommen, da beide schon vor Jahren einen Ehevertrag geschlossen hatten.

Kim Kardashian, Kanye West und ihre Kinder, Dezember 2019
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Kanye West und ihre Kinder, Dezember 2019
Kim Kardashian im April 2021
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im April 2021
Kanye West mit seinen Töchtern North und Chicago
Instagram / kimkardashian
Kanye West mit seinen Töchtern North und Chicago
Überrascht es euch, dass Kanye nun doch die Scheidung akzeptiert haben soll?323 Stimmen
102
Ja, total! Er hat damit ja fast zwei Monate gewartet ...
221
Nee! Mir war klar, dass es da irgendwann keinen anderen Ausweg mehr gibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de