Hat Mike Brown etwa einen großen Fehler gemacht? Der Partner von Sabine Baidin wollte eigentlich bei Temptation Island eiserne Willensstärke und Standhaftigkeit zeigen – stattdessen zeigte der Tattoo-Liebhaber allerdings eine Menge Interesse an der Single-Dame Gina Alicia. Sabine setzte das gesamte Experiment deshalb stark zu: Sie brach in Tränen aus. Das kann der Verführer Eugen Lopez gut nachvollziehen, wie er gegenüber Promiflash betont!

Im Interview mit Promiflash erzählt Eugen, dass er Sabines Enttäuschung gut nachvollziehen konnte – schließlich war sie ihrem Freund gegenüber die ganze Zeit loyal. "Aber ich denke, sie hat an irgendwas festgehalten, was schon lange vorbei war – was ich ihr auch in der ersten Folge persönlich gesagt habe", erinnert sich der Profi-Boxer. Seiner Meinung nach sei Mike sehr unintelligent an das ganze Experiment herangetreten: "Er [...] hat sich von ganz billigen Tricks blenden lassen."

Und das könnte für den Heilbronner heftige Konsequenzen haben: Mit seinem Verhalten habe Mike alles aufs Spiel gesetzt, was er hatte, wie Eugen findet. "Er verliert mehr als er gewinnt, wenn er verliert", lautet das Fazit des Sportlers. Denkt ihr auch, dass Mike sich hat blenden lassen? Stimmt unten ab!

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNOW.

Sabine Baidin, "Temptation Island"-Kandidatin 2021
TVNOW / Frank Fastner
Sabine Baidin, "Temptation Island"-Kandidatin 2021
Sabine und Mike, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
TVNOW / Frank Fastner
Sabine und Mike, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
Eugen Lopez, "Temptation Island"-Verführer 2021
Instagram / eugen1pz
Eugen Lopez, "Temptation Island"-Verführer 2021
Denkt ihr auch, dass Mike sich hat blenden lassen?1218 Stimmen
1128
Ja, das Gefühl habe ich auch...
90
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de