Es ist ein großer Schritt im Leben von Demi Lovato (28). Die Sängerin, die kürzlich immer wieder mit ihrer Drogenvergangenheit in den Schlagzeilen war, scheint ein neues Kapitel in ihrem Leben aufschlagen zu wollen. Nach der geplatzten Verlobung mit Max Ehrich (29) und mitten im Kampf gegen eine schwere Essstörung gelingt es dem einstigen Disney-Star offenbar, wieder neuen Mut zu schöpfen: In einem bewegenden Video outet sich Demi jetzt als nicht-binär.

Wie Demi den Fans jetzt auf Instagram mitteilt, fühlt sie sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zugehörig. "Heute ist ein Tag, an dem ich so glücklich bin, mehr von meinem Leben mit euch allen zu teilen. Ich bin stolz darauf, euch wissen zu lassen, dass ich mich als non-binär identifiziere und meine Pronomen in Zukunft offiziell in 'they/them' ändern werde", gibt der Star bekannt. In den letzten Jahren habe Demi sich selbst reflektiert und dadurch sei ihr klar geworden, wie sie sich künftig identifizieren wolle.

Im englischen Sprachraum setzten Non-Binäre häufig auf das geschlechtsneutrale Pronomen "they", mit dem sie angesprochen werden wollen. Damit ist Demi also nicht alleine: In der Vergangenheit gaben auch andere Promis bekannt, sich keinem Geschlecht eindeutig zugehörig zu fühlen. Auch Sänger Sam Smith (29) teilte 2019 mit, dass für ihn ab sofort geschlechtsneutrale Pronomen verwendet werden sollen. Und auch Schauspieler Elliot Page (34) bevorzugt neben dem männlichen Pronomen "he" (auf Deutsch: er) das Fürwort "they". Im Deutschen gibt es dafür bisher kein offizielles Pendant – aber eine von vielen bisherigen Varianten, Personen mit nicht-binärer Identität anzusprechen, lautet "sier", gesprochen "si-er".

Demi Lovato beim TV-Live-Event "Celebrating America" im Januar 2021
Getty Images
Demi Lovato beim TV-Live-Event "Celebrating America" im Januar 2021
Demi Lovato, Schauspielerin
Getty Images
Demi Lovato, Schauspielerin
Demi Lovato, Sängerin
ActionPress
Demi Lovato, Sängerin
Wie findet ihr es, dass Demi so offen über dieses private Thema spricht?569 Stimmen
286
Ich finde es klasse, dass sie der Gesellschaft zeigt, wer sie wirklich ist.
283
Mir ist das ehrlich gesagt zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de