Amira Pocher (28) im Bodytalk! Gemeinsam mit dem Comedian Oliver Pocher (43) hat die Moderatorin zwei Kinder. Ihr jüngstes brachte die gebürtige Österreicherin vergangenen Dezember zur Welt. Auf ihrem aktuellsten Netzbeitrag ist von überschüssigen Babypfunden allerdings keine Spur – denn darauf präsentiert sie ihren megaflachen Bauch. Doch natürlich habe sich auch ihr Körper durch die Schwangerschaften verändert, wie die TV-Bekanntheit nun erklärte: Amira hat nämlich Cellulite!

Während einer Instagram-Fragerunde offenbarte die 28-Jährige: Auch sie habe Orangenhaut – "und durch die Schwangerschaft an Stellen, von denen ich nicht mal wusste, dass man sie dort haben kann", erklärte Amira weiter. Jedoch helfe ihr Sport dabei, den Großteil wegzukriegen. Außerdem habe sie noch keine Frau ohne die lästigen Dellen getroffen – und scheint die Angelegenheit deswegen eher locker zu sehen.

Kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes verriet Amira bereits, völlig im Reinen mit ihrem Körper zu sein. "Obwohl ich nicht perfekt bin [...]. Ich bin total fein damit", erklärte sie selbstbewusst in ihrem Podcast "Die Pochers hier!". Doch nicht jeder werdenden Mutter geht es so. Das beweist die schwangere Influencerin Yeliz Koc (27), die sich mit ihren Babykilos etwas unwohl fühlt – wie sie auf Social Media verriet.

Amira Pocher im Oktober 2020
Instagram / amirapocher
Amira Pocher im Oktober 2020
Oliver und Amira Pocher, TV-Stars
Instagram / amirapocher
Oliver und Amira Pocher, TV-Stars
Yeliz Koc im Juni 2021
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc im Juni 2021
Überrascht euch Amiras Statement?317 Stimmen
99
Ja, total! Sie sieht immer so perfekt aus.
218
Nee, gar nicht! Cellulite ist doch voll normal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de