Ob zwischen Megan Fox (35) und Brian Austin Green (47) doch böses Blut herrscht? Seit ihrer Scheidung im November 2020 schien das Verhältnis zwischen den beiden Stars, die sogar drei gemeinsame Kinder haben, eigentlich recht gut zu sein. Immerhin befinden sich sowohl die 35-Jährige als auch der 47-Jährige inzwischen in neuen Beziehungen. Doch nun hinterließ das Model einen spitzen Kommentar unter einem Post ihres Ex-Mannes.

Am Dienstag veröffentlichte der Schauspieler ein Selfie von sich und seiner Freundin Sharna Burgess (36) auf seinem Instagram-Account, unter dem Megan einen Kommentar hinterließ, den einige Fans als schnippisch empfanden. Brian betitelte die süße Pärchen-Aufnahme mit den Worten: "Es ist schon sehr lange her, dass ich mit jemandem zusammen war, mit dem ich mein Leben wirklich teilen kann", woraufhin seine Liebste antwortete: "Es gibt niemanden, mit dem ich mir vorstellen könnte, es sonst zu teilen. Ich liebe dich." Das wollte seine Ex, die "Jennifers Body"-Darstellerin, offenbar nicht auf sich sitzen lassen, denn sie schrieb ebenfalls einen Kommentar. "Dankbar für Sharna", meinte Megan schmallippig und versah ihre Nachricht mit einem lilafarbenen Herz-Emoji.

Diese Aussage missfiel einigen Followern des Beverly Hills, 90210-Darstellers offenbar, denn unter dem Kommentar der brünetten Schönheit spalteten sich die Meinungen über Megans Beitrag. Während einige Fans die Bemerkung der 35-Jährigen superlustig fanden, wirkte dieses Verhalten auf andere Follower eher kindisch. "Nun, das klang überhaupt nicht verbittert", schrieb beispielsweise ein User ironisch.

Brian Austin Green und Sharna Burgess im Juli 2021
Instagram / brianaustingreen
Brian Austin Green und Sharna Burgess im Juli 2021
Machine Gun Kelly und Megan Fox im Mai 2021
Getty Images
Machine Gun Kelly und Megan Fox im Mai 2021
Brian Austin Green und Sharna Burgess im März 2021
Getty Images
Brian Austin Green und Sharna Burgess im März 2021
Denkt ihr, Megans Kommentar ist bösartig gemeint?797 Stimmen
413
Ja, das hört sich ganz danach an!
384
Nein, ich denke sie meinte es nur scherzhaft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de