Prinzessin Diana (✝36) lebt in der Erinnerung ihrer Liebsten weiter! 1997 war die Ex-Frau von Prinz Charles (72) bei einem furchtbaren Autounfall ums Leben gekommen. Anlässlich ihres 60. Geburtstags setzten ihre Söhne William (39) und Harry (36) ihrer Mutter ein Denkmal und enthüllten eine Statue im Garten des Kensington Palace. Das Kunstwerk zeigt Diana mit drei Kindern – und scheint von einem alten Foto der Verstorbenen inspiriert worden zu sein.

Wie Daily Mail berichtet, diente eine Weihnachtskarte von 1993 der Prinzessin der Herzen als Vorlage für das Denkmal. Das Bild zeigt die Blondine an der Seite ihrer Söhne in feiner Kleidung – und vor allem Dianas Outfit fällt auf. Denn auch die Statue der Britin trägt einen Rock, einen Gürtel mit großer Schnalle und eine Bluse. Eben dieser Look ist auf der Weihnachtskarte zu sehen, von der sich Bildhauer Ian Rank-Broadley offenbar inspirieren ließ.

Die Enthüllung der Statue war für Royal-Fans auf der ganzen Welt ein emotionales Event – nicht nur, weil damit an die Verstorbene erinnert wurde: Bei der Veranstaltung waren auch ihre zerstrittenen Söhne wieder vereint. Die Brüder veröffentlichten zudem ein gemeinsames Statement, in dem sie Dianas Denkmal als "Symbol ihres Lebens und Vermächtnisses" bezeichneten.

Prinz William und Prinz Harry bei der Enthüllung der Diana-Statue
Getty Images
Prinz William und Prinz Harry bei der Enthüllung der Diana-Statue
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William 1995 in London
Getty Images
Prinzessin Diana, Prinz Harry und Prinz William 1995 in London
Prinz William und Prinz Harry vor der Diana-Statue
Getty Images
Prinz William und Prinz Harry vor der Diana-Statue
Denkt ihr, dass die Weihnachtskarte die Vorlage für die Statue war?130 Stimmen
89
Ja, defitiv!
41
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de