Für Elsa gab es bei Princess Charming kein Happy End! Im Finale der lesbischen Datingshow musste die attraktive Berlinerin nämlich einen herben Rückschlag hinnehmen: Kandidatin Lou durfte die Kuppelshow nach einem romantischen Finaldate an der Seite der Princess Irina Schlauch verlassen. Aber warum hat sich Irina letztendlich eigentlich nicht für Elsa entschieden? Im Promiflash-Interview gab die Studentin ihre Einschätzung ab...

"Ich bin Feuer, ich bin impulsiv, ich bin vielleicht in manchen Augen kein sicherer Hafen", beschrieb sich Elsa gegenüber Promiflash selbst und stellte klar: "Doch wer mich kennenlernt, wird das Gegenteil erfahren." Dafür sei auf der griechischen Insel Kreta allerdings einfach nicht genügend Zeit gewesen. "Ich brauche Zeit, um diese Seiten von mir offenzulegen", erklärte sie nämlich.

Aus diesem Grund sei Elsa auch nicht allzu überrascht gewesen, dass Irina die Datingshow gemeinsam mit Lou verlassen hat. Nach der finalen Entscheidung bei "Princess Charming" betonte sie bereits: "Ich habe das irgendwie schon erwartet. Einfach, weil die beiden viel mehr Zeit hier miteinander teilen konnten." Glaubt ihr auch, dass Elsa und Irina einfach zu wenig gemeinsame Zeit hatten? Stimmt ab!

Lou, "Princess Charming"-Kandidatin
Instagram / loucafee
Lou, "Princess Charming"-Kandidatin
"Princess Charming"-Kandidatin Elsa
Instagram / elsalouise.w
"Princess Charming"-Kandidatin Elsa
Die "Princess Charming"-Kandidatin Elsa, Juni 2021
Instagram / elsalouise.w
Die "Princess Charming"-Kandidatin Elsa, Juni 2021
Glaubt ihr, dass Elsa und Irina bei "Princess Charming" zu wenig Zeit miteinander verbringen konnten?528 Stimmen
239
Ja, in so kurzer Zeit ist es schwer, sich jemandem komplett zu öffnen!
289
Nee, die beiden hatten doch sämtliche Dates...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de