Gold für Deutschland! Die Olympischen Spiele in Tokio sind für Alexander Zverev (24) ein voller Erfolg. Erst vor zwei Tagen setzte sich das Tennis-Ass im Halbfinale gegen den Weltranglistenführer Novak Djokovic (34) durch. Während dieser noch nicht einmal die Bronzemedaille holen konnte und stattdessen mit einem ordentlichen Wutausbruch am Platz von sich reden machte, hat Alex nun allen Grund zur Freude. Er entschied das Finale für sich und fährt mit Gold nach Hause!

Schon im Vorfeld hatte der 24-Jährige angekündigt, dass ihm ein Olympia-Sieg mehr wert sei als in Wimbledon. Nun kann der Profisportler tatsächlich den bislang größten Erfolg seiner Karriere feiern. Mit 6:3 und 6:1 gewann er souverän gegen den Russen Karen Khachanov und konnte es kaum fassen. Nach einer Stunde und 19 Minuten sank er nach dem Matchball auf die Knie und strahlte über das ganze Gesicht.

Damit sorgte der Hamburger nicht nur für die vierte deutsche Goldmedaille in Tokio, sondern auch für den vierten deutschen Olympiasieg im Tennis. Vor Alexander konnten nur die bereits verstorbenen Dora Köring und Heinrich Schomburgk im Mixed und Boris Becker (53) und Michael Stich im Doppel diesen Erfolg erleben. Einen Einzelsieg erreichte Steffi Graf (52) im Jahr 1988.

Alexander Zverev nach seinem Olympia-Sieg in Tokio am 1. August 2021
Getty Images
Alexander Zverev nach seinem Olympia-Sieg in Tokio am 1. August 2021
Alexander Zverev nach seinem Olympia-Sieg in Tokio am 1. August 2021
Getty Images
Alexander Zverev nach seinem Olympia-Sieg in Tokio am 1. August 2021
Boris Becker im Februar 2020
Getty Images
Boris Becker im Februar 2020
Hättet ihr damit gerechnet, dass Alex tatsächlich Gold holt?471 Stimmen
203
Nein, Respekt!
268
Ja, ich habe mir schon gedacht, dass er das schafft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de