Jessica Schröder (27) hat ein paar wirklich harte Tage hinter sich! Anfang September hat das erste Kind der Ex-Bachelor-Kandidatin und ihres Mannes Niklas Schröder (32) das Licht der Welt erblickt – ein kleines Mädchen namens Hailey Emilia. Die allererste Zeit mit ihrem Baby ist natürlich wunderschön, aber wohl auch mächtig anstrengend für die frischgebackenen Eltern gewesen. Ganz besonders für Jessi: Die Neu-Mama litt zuletzt unter fiesen Schmerzen...

Das berichtet die Influencerin jetzt in ihrer Instagram-Story: "Ich sag euch eins: Ein Milchstau ist nicht ohne! Also meine Corona-Erkrankung und sogar die Geburt waren nichts gegen diesen Milchstau." Weiter führt Jessi aus: "Ich lag wirklich wie in Trance im Bett, habe alles vollgeschwitzt, weil ich knapp 39 Grad Fieber hatte. Es war wirklich schlimm, ich habe ständig Tränen in den Augen gehabt, konnte die kleine Maus kaum heben wegen der Schmerzen und weil ich so kraftlos war." Abschließend betont die 27-Jährige: Ohne Nik und ihre Hebamme hätte sie das "nicht gepackt".

Doch ihre Fans müssen sich keine Sorgen mehr um Jessi machen – sie ist über den Berg, wie ihr Mann auf Instagram betont: "Meiner Frau geht es schon deutlich besser. Sie ist zum Glück auf einem guten Weg! Denn so schnell, wie Fieber und Schüttelfrost manchmal auftauchen, so schnell verschwinden sie auch wieder." Und am Ende habe die Situation irgendwie auch ihr Gutes gehabt: "Das hat uns wieder gezeigt, dass ich mich zu einhundert Prozent auf meine Frau verlassen kann und sie sich auf mich – und wir funktionieren super als Team."

Jessi Schröder, Influencerin
Instagram / jessicooper
Jessi Schröder, Influencerin
Jessi Schröder mit ihrer Tochter Hailey Emilia
Instagram / jessicooper
Jessi Schröder mit ihrer Tochter Hailey Emilia
Nik und Jessi Schröder im Jahr 2020
Instagram / nik_schroeder
Nik und Jessi Schröder im Jahr 2020
Wusstet ihr, dass ein Milchstau so schmerzhaft sein kann?437 Stimmen
101
Nein, aber das hört sich ja schrecklich an!
336
Ja, das ist echt übel...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de