Mit dem Einzug hat sich Almklausi (51) offenbar keinen Gefallen getan! Der Partyschlagersänger ist gemeinsam mit seiner Frau Maritta Krehl einer der diesjährigen Kandidaten bei Das Sommerhaus der Stars. Bei seiner Ankunft in der bescheidenen Behausung wollte der Entertainer prompt für gute Laune sorgen und trällerte lauthals seinen Hit "Mama Laudaaa". Doch diese musikalische Einlage kam bei den Bewohnern so gar nicht gut an. Auch die Zuschauer meinen: Almklausi hat mit seinem Einzug einen unangenehmen Moment geschaffen!

"Wie heißt die Mutter von Niki Lauda?", grölte Almklausi lauthals, als er mit Maritta am Gartenzaun vom Sommerhaus stand. Doch ein "Mama Laudaaa!" bekam er von seinen Mitbewohnern nicht zu hören. Stattdessen herrschte absolute Stille. "Keiner macht mit. Mein Humor" und "Bester peinlichster Moment, danke Klausi!", amüsierten sich einige Twitter-User über den 52-Jährigen.

Kandidat Mike Cees war von Almklausis Gesangseinlage ebenfalls peinlich berührt. "Das ist ein peinlicher Moment in meinem Leben", sagte er leise zu seiner Frau Michelle Monballijn. Auch seiner Meinung nach hätte der Ballermann-Star seinen größten Hit bei seiner Ankunft nicht unbedingt anstimmen müssen. Was meint ihr? War das peinlich oder eine coole Aktion? Stimmt unten ab!

"Das Sommerhaus der Stars" immer dienstags, mittwochs und donnerstags 20:15 Uhr auf RTL

Almklausi und Maritta Krehl bei "Das Sommerhaus der Stars"
RTL
Almklausi und Maritta Krehl bei "Das Sommerhaus der Stars"
Almklausi und Maritta Krehl,"Das Sommerhaus der Stars"-Kandidaten
RTL
Almklausi und Maritta Krehl,"Das Sommerhaus der Stars"-Kandidaten
Mike Cees, "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidat
RTL
Mike Cees, "Das Sommerhaus der Stars"-Kandidat
Was sagt ihr zu Almklausis Einzug?1353 Stimmen
762
Ich habe mich fremdgeschämt.
591
Ich fand es total lustig! Almklausi kann ja nichts dafür, dass die anderen Bewohner nicht mitsingen wollten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de