Im Sommerhaus der Stars flossen bei Samira am Mittwoch die Tränen. Die einstige Love Island-Teilnehmerin und ihr Mann Yasin hatten bereits in der vergangenen Woche ganz schön zu kämpfen, wenn es um die Spiele ging – bisher konnten sie noch keines davon für sich entscheiden. In der Challenge von Mittwoch mussten die Kandidaten Köpfchen beweisen – Samira wurde dabei alles zu viel und sie kämpfte mit den Tränen.

Die Promis mussten im Spiel knifflige Rechenaufgaben knacken – das löste in Samira große Angst aus. Schon bevor es losging, räumte sie ein: "Ich kann nicht rechnen." Der Druck in der Situation war für die TV-Bekanntheit, wie es scheint, zu groß und trieb die Mutter eines Sohnes bis an den Rand der Verzweiflung – da konnte Samira auch ihre Tränen nicht länger zurückhalten. Später erklärte sie auf Instagram, wieso genau sie geweint hat: "Weil ich damals Dyskalkulie hatte. Als ich das gesehen habe, hat mich das an damals erinnert. Ich musste auch, als ich kleiner war, zur Therapie." Menschen mit Dyskalkulie leiden an einer Rechenschwäche und haben selbst bei leichten Mathematikaufgaben Schwierigkeiten, sie zu lösen.

Doch auch ihr Partner konnte ihr bei dem Spiel nicht sonderlich helfen. "Mann sind wir schlecht in Mathe", verkündete der 30-Jährige. Yasin versuchte seine Frau später, so gut es ging, aufzumuntern und versicherte ihr: "Du bist trotzdem die Beste."

"Das Sommerhaus der Stars" immer dienstags, mittwochs und donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL.

Samira und Yasin, "Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer 2021
Instagram / samira.bne
Samira und Yasin, "Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer 2021
Samira und Yasin bei "Das Sommerhaus der Stars"
RTL
Samira und Yasin bei "Das Sommerhaus der Stars"
Samira und Yasin bei "Das Sommerhaus der Stars"
RTL
Samira und Yasin bei "Das Sommerhaus der Stars"
Versteht ihr, wieso Samira bei der Challenge emotional wurde?532 Stimmen
477
Ja, klar! Das muss echt hart für sie gewesen sein.
55
Nein, ich fand ihre Reaktion ein bisschen drüber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de