Welche Maske konnte in der Auftaktfolge überzeugen? The Masked Singer ist am vergangenen Samstag in die neue Staffel gestartet. Zehn Promis in aufwendigen Kostümen sind wieder auf die Bühne getreten und haben einen Song performt. Am Ende des Abends musste die Chili als Erste ihr Identität enthüllen – es war der Nachrichtensprecher Jens Riewa (58). Neun Stars sind also jetzt noch übrig – welcher davon begeistert die Zuschauer nach Folge eins am meisten?

In einer Umfrage haben die Promiflash-Leser abgestimmt – und das Ergebnis ist eindeutig: Mülli Müller ist momentan das Lieblingskostüm! Von insgesamt 811 Stimmen gehen 214 (26,4 Prozent) an das flauschige Müllmonster. Tatsächlich wurde diese Maske erst live in der Sendung enthüllt – genau wie die Raupe. Im Vorfeld hatten erst acht von zehn Kostümen festgestanden.

Auf Platz zwei ist der Mops – er sichert sich 174 Votes (21,5 Prozent). Er hatte mit seiner Version von "Unbreak My Heart" von Toni Braxton (54) das Publikum von den Socken gehauen. "Ich liebe diese Stimme", schwärmte ein Twitter-User während der Performance. "Ich glaube, ich bin verliebt! Nicht nur, dass dieses Lied eines meiner Lieblingslieder überhaupt ist, aber oh mein Gott, wie süß", schrieb ein zweiter. Die Raupe kam allerdings auch ziemlich gut an – für sie stimmten 157 Fans (19,4 Prozent) ab.

Matthias Opdenhövel mit acht Kostümen aus der neuen "The Masked Singer"-Staffel
ProSieben/Benjamin Kis
Matthias Opdenhövel mit acht Kostümen aus der neuen "The Masked Singer"-Staffel
Der Mops aus "The Masked Singer"-Staffel fünf
© ProSieben/Benjamin Kis
Der Mops aus "The Masked Singer"-Staffel fünf
Die Raupe, "The Masked Singer"-Kostüm
ProSieben/Benjamin Kis
Die Raupe, "The Masked Singer"-Kostüm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de