Stephie Stark (26) hat in der letzten Bachelor-Staffel einen herben Rückschlag verkraften müssen! Eigentlich hatte sie Niko Griesert (31) nämlich schon ins Finale eingeladen – doch kurz vor dem Showdown hat er sie dann doch abserviert, um Michèle de Roos zurückzuholen. Nach dieser Aktion ist die Blondine natürlich gar nicht gut auf den Rosenverteiler zu sprechen. Das geht sogar so weit, dass Stephie lieber auf ihren Ex treffen würde, als Niko noch einmal zu begegnen!

Richtig gehört! Im Rahmen einer "Entweder... oder...?"-Fragerunde auf Instagram wollte ein neugieriger Fan wissen, auf welchen der beiden Verflossenen Stephie lieber treffen würde. "Ich habe mit beiden kein Problem, aber meinen Ex habe ich schon öfter wiedergesehen", stellte die Influencerin klar und fügte hinzu: "Niko bis jetzt noch nicht, also nehme ich meinen Ex."

Niko und seine Freundin Michèle hätten allerdings überhaupt kein Problem damit, Stephie über den Weg zu laufen. "Ich würde mich freuen, wenn ich Stephie wiedersehe", hatte Michèle nämlich bereits im Juli im Promiflash-Interview erklärt.

Bachelor Niko Griesert in Köln
Instagram / nikogriesert
Bachelor Niko Griesert in Köln
Stephie Stark, Ex-Bachelor-Kandidatin
Instagram / stephie_stark
Stephie Stark, Ex-Bachelor-Kandidatin
Bachelor-Girl Michèle de Roos
Instagram / thats.mi
Bachelor-Girl Michèle de Roos
Könnt ihr verstehen, dass Stephie lieber ihrem Ex als Niko über den Weg laufen würde?362 Stimmen
225
Ja, das wäre bestimmt unangenehm!
137
Nee, "Der Bachelor" ist doch mittlerweile schon lange her...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de