Harry Styles (27) feierte seinen großen Durchbruch mit der Boyband One Direction. 2015 kündigte die Band eine Pause an – seitdem konnte der Musiker nicht nur große Erfolge als Solokünstler, sondern auch als Schauspieler verbuchen. Jetzt blickte der Brite auf die aufregende Zeit in der Band mit Louis Tomlinson (29), Niall Horan (28), Liam Payne (28) und Zayn Malik (28) zurück – der Ruhm war für ihn anfangs schwer zu fassen.

Im Interview mit Dazed erzählte der Sänger: "Ich war 16 Jahre alt [als One Direction durchstartete] und hatte eben die Schule beendet und wusste nicht wirklich, was passiert." Zu der Zeit sei alles ganz neu für ihn gewesen und er habe sich häufig gefragt, wie lange der Erfolg der Gruppe tatsächlich anhalten wird. "Ich habe nichts von all dem, was passiert ist, kommen sehen", gab Harry offen zu. Der 27-Jährige offenbarte, dass die massiven Errungenschaften von One Direction ihn teilweise sehr unter Druck setzten. "Ich wusste nicht wirklich, wer ich bin, wenn ich nicht mehr Teil der Band bin", erklärte der Künstler.

Heute fühle Harry sich aber wohler denn je – auf die Bestätigung der breiten Masse lege er deutlich weniger Wert als früher. "Ich will an Sachen herumtüfteln und verschiedene Dinge ausprobieren", erzählte der "Watermelon Sugar"-Interpret.

Harry Styles bei den Grammys 2021
Getty Images
Harry Styles bei den Grammys 2021
Sänger Harry Styles
Getty Images
Sänger Harry Styles
One Direction bei X Factor 2010
Getty Images
One Direction bei X Factor 2010
Seid ihr Fans von One Direction?623 Stimmen
588
Ja, ich hoffe noch immer auf eine Reunion!
35
Nein, mir gefällt die Musik nicht so gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de