Camila Cabello (24) und Shawn Mendes (23) gaben vor wenigen Tagen ihre Trennung bekannt. Angeblich habe der "Stitches"-Interpret den Anstoß dazu gegeben. Offenbar sei die Beziehung der beiden einfach nicht mehr weiter gegangen. Insider behaupteten, dass die Romanze zwischen den Stars einfach "verpufft" sei. Doch warum haben sich die zwei wirklich getrennt? Camila sprach nun erstmals über die tatsächlichen Gründe des Beziehungsendes.

"Ich war ängstlich – so sehr, dass es mich gelähmt hat. Ich habe mich sehr instabil gefühlt und war total durcheinander", erinnerte sich Camila gegenüber Apple Fitness+. "Ich war mit meiner Angst und meinen Gedanken allein. Das ist zwischen meine Beziehung gekommen und auch zwischen meine Freundschaften zu Hause", erklärte sie weiter. Die Angst habe sich über viele Jahre angestaut. Außerdem habe die "Havanna"-Interpretin seit ihrem 15 Lebensjahr nonstop gearbeitet, sodass sie wenig Zeit gehabt hätte, die Person kennenzulernen, die sie abseits der Karriere ist. "Ich war an diesem Punkt einfach erschöpft. Es hat sich angefühlt, als sei ich mit einem gebrochenen Bein Marathon gelaufen", beschrieb die 24-Jährige ihre Lage.

Die Pandemie habe ihr die Pause gegeben, die sie gebraucht habe. "Ich habe nach Hilfe gefragt. Ich habe um Zeit gebeten. Und ich habe viele Tools kennengelernt", erklärte die Sängerin. "Ich habe verschiedene [...] Therapien, Meditation und Sportübungen ausprobiert", fügte sie hinzu.

Shawn Mendes und Camila Cabello
Instagram / shawnmendes
Shawn Mendes und Camila Cabello
Shawn Mendes und Camila Cabello bei den MTV Video Music Awards 2019
OConnor-Arroyo/AFF-USA.com / MEGA
Shawn Mendes und Camila Cabello bei den MTV Video Music Awards 2019
Shawn Mendes und Camila Cabello im September 2021
Getty Images
Shawn Mendes und Camila Cabello im September 2021
Überrascht es euch, dass Camila sich jetzt persönlich zur Trennung äußert?2711 Stimmen
1928
Ja, damit habe ich nicht gerechnet!
783
Nein, ich habe das erwartet...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de