Hat Kim Kardashian (41) ihren neuen Lover Pete Davidson (28) etwa ein wenig zu doll liebkost? Die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit und der Comedian verbringen aktuell viel Zeit zusammen. Angeblich hat Kim nach ihrer gescheiterten Ehe mit Kanye West (44) sogar bereits den Segen ihrer Familie für ihre neue Beziehung. Und bei den beiden scheint es heiß herzugehen. Zumindest wurde Pete nun mit einem Fleck am Hals gesehen, der verdächtig nach einer Bissspur aussieht...

Kim und der "Saturday Night Life"-Star genossen am Sonntag ein romantisches Dinner in einem Restaurant in Santa Monica. Nach dem Abendessen fuhr das Paar zusammen in Petes Wagen davon. Fotos, die Daily Mail vorliegen, zeigen die beiden im Auto miteinander rumblödeln. Und nicht nur in diesem Moment scheinen sie Spaß miteinander gehabt zu haben. Pete hatte an seinem Hals einen dunklen Fleck – etwa ein Knutschfleck von seiner Kim?

Diese Frage bleibt zwar unbeantwortet. Es ist jedoch unübersehbar, dass Pete Kim aktuell sehr guttut. "Sie lernen sich besser kennen und verstehen sich gut. Er ist sehr lustig, unterhaltsam und macht Kim glücklich. [...] Er überschüttet Kim mit Komplimenten und sie liebt das", plauderte ein Insider kürzlich aus.

Pete Davidson, Kim Kardashian, Flavor Flav und Kris Jenner
Instagram / flavorflavofficial
Pete Davidson, Kim Kardashian, Flavor Flav und Kris Jenner
Pete Davidson bei der Met Gala, 2021
Getty Images
Pete Davidson bei der Met Gala, 2021
Kim Kardashian im November 2021
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im November 2021
Was glaubt ihr: Hat Pete da einen Knutschfleck von Kim?103 Stimmen
69
Ja, ganz sicher!
34
Ich glaube, das ist was anderes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de