Seit Samstagabend ist es raus: Christina Stürmer (39) stand bei The Masked Singer als Heldin auf der Bühne. Wie bei allen Kandidaten waren ihre Auftritte für die Sängerin ein ziemlicher Kraftakt. Immerhin sind die Kostüme nicht nur schwer, sondern auch warm. Für Christina waren die vergangenen Wochen allerdings doppelt anstrengend. Neben den "The Masked Singer"-Strapazen kümmerte sie sich auch noch um ihr wenige Monate altes Baby. Promiflash verrät Christina, wie sie diese Doppelbelastung gemeistert hat.

Erst Anfang des Jahres brachte die Österreicherin ihr zweites Kind zur Welt. Um trotz des neuen Mama-Alltags bei "The Masked Singer" mitmachen zu können, nahm Christina kurzerhand ihre gesamte Familie mit zum Drehort nach Köln, wie sie gegenüber Promiflash erklärt: "Bei mir waren ja mehrere Leute eingeweiht. Mein Partner und meine Schwiegereltern und meine zwei Kinder. Die sind alle hier in Köln." Die 39-Jährige bekam aber nicht nur Unterstützung von ihrer Familie, sondern auch von den "The Masked Singer"-Mitarbeitern. "Das war auch eine Voraussetzung, dass ich überhaupt teilnehme. Die wussten alle, also die, die es wissen durften hier im Team, dass ich ein Baby mit habe und dass die gestillt werden muss, dass ich zwischendurch nach Hause musste, um sie zu stillen. Ich habe auch abgepumpt, damit sie während der Show was zu essen hat", erzählt Christina.

So konnte sie sich um ihre Töchter kümmern und gleichzeitig Woche um Woche die "The Masked Singer"-Bühne rocken: "Das hat alles super funktioniert. War natürlich sehr anstrengend, aber ich möchte mich gar nicht beschweren. Das hat sehr viel Spaß gemacht. Den Mädels geht es gut und das ist ja dann auch immer die Hauptsache."

Christina Stürmer beim Echo, 2016
Getty Images
Christina Stürmer beim Echo, 2016
Christina Stürmer mit ihrer "The Masked Singer"-Maske
Instagram / stuermerchristina
Christina Stürmer mit ihrer "The Masked Singer"-Maske
Christina Stürmer als Heldin bei "The Masked Singer" im November 2021
Getty Images
Christina Stürmer als Heldin bei "The Masked Singer" im November 2021
Habt ihr Christina als Heldin erkannt?627 Stimmen
545
Ja, ihre Stimme erkenne ich sofort.
82
Nein, ich hatte auf jemand anderes getippt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de