Ralf scheint seine Hochzeit auf den ersten Blick-Teilnahme nicht zu bereuen. Der Berliner gab im Rahmen des Sozialexperiments der 50-jährigen Manuela das Jawort – ohne ihr vorher begegnet zu sein. Die beiden wirkten jedoch auf Anhieb sehr vertraut und suchten immer wieder die körperliche Nähe zueinander. Manuela schwärmte bereits in den höchsten Tönen von der Trauung. Und auch Ralf findet dafür nur positive Worte.

"Das war sehr professionell und stilvoll", erinnerte sich der 57-Jährige im Promiflash-Interview an die Hochzeit. Ihm gefiel aber nicht nur die Location, sondern auch die von den Experten für ihn ausgewählte Frau. Manuela sei "sehr attraktiv und jemand zum Pferdestehlen." Die Wahl könne er also gut verstehen. "Scheint zu passen", erklärte der Vater von drei Töchtern.

Ein Nein wäre für Ralf vor dem Altar aber ohnehin keine Option gewesen. Dennoch war er sehr nervös, wie Manuela, der es ähnlich ging, bereits gegenüber Promiflash mitteilte: "Ralf wirkte ebenfalls sehr aufgeregt auf mich und hat verlegen gelächelt." Der Hobby-Golfer selbst verriet: "Meine Gedanken waren selten so verworren."

"Hochzeit auf den ersten Blick" ab dem 3. November immer mittwochs um 20:15 Uhr auf Sat.1.

Ralf, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidat 2021
Sat.1
Ralf, "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidat 2021
Ralf und Manuela bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Ralf und Manuela bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Ralf und Manuela bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Ralf und Manuela bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Findet ihr, dass Ralf und Manuela gut zusammenpassen?470 Stimmen
393
Ja, meiner Meinung nach sind sie ein tolles Ehepaar.
77
Na ja, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de