Nikki Bella (38) und ihr Verlobter Artem Chigvintsev (39) müssen sich in Geduld üben! Die ehemalige Profiwrestlerin und der Tänzer haben sich schon 2019 verlobt – ihre Trauung konnte bislang allerdings nicht stattfinden. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage mussten die Eltern des kleinen Matteo die Zeremonie sogar schon mehrmals verschieben: Nikki und Artem verlegten ihren Hochzeitstermin jetzt erneut – und zwar direkt um ein ganzes Jahr!

"Das einzige Versprechen, das ich Artem bei der Planung gegeben habe, ist, dass seine Eltern bei der Hochzeit dabei sein können", betonte Nikki jetzt gegenüber ET und schilderte das Problem: "Bei der momentanen Weltlage ist es fast unmöglich, seine russischen Eltern ins Land zu bekommen." Deshalb wolle Nikki das Datum für ihre Trauung auch erst dann festlegen, wenn es die aktuelle Gesundheitslage zulässt, die Visa für ihre Schwiegereltern zu beantragen.

Mit einem ungefähren Datum liebäugeln die zukünftigen Eheleute aber bereits. "Ich glaube, vergangenes Jahr habe ich Thanksgiving angepeilt, richtig?", rief sich die 38-Jährige in Erinnerung und gewährte einen Einblick in die Hochzeitsplanung: "Und ich möchte auch im kommenden Jahr Thanksgiving anpeilen." Also planen Nikki und ihr Artem derzeit, sich Ende November 2022 endlich das Jawort zu geben – und dann hoffentlich im Beisein ihrer vollständigen Familien.

Artem Chigvintsev und Nikki Bella mit ihrem Sohn
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev und Nikki Bella mit ihrem Sohn
Nikki Bella und Artem Chigvintsev im April 2021
Instagram / thenikkibella
Nikki Bella und Artem Chigvintsev im April 2021
Artem Chigvintsev, Nikki Bella und ihr Sohn Matteo im Dezember 2020
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev, Nikki Bella und ihr Sohn Matteo im Dezember 2020
Könnt ihr es nachvollziehen, dass die beiden Artems Eltern unbedingt dabei haben wollen?131 Stimmen
124
Ja, klar! Das ist immerhin ein besonderer Tag im Leben.
7
Na ja, die Hochzeit dreht sich ja sowieso nur um die beiden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de