Die Sturm der Liebe Fans kommen bei Netflix bald voll auf ihre Kosten. Seit über 16 Jahren und bald 18 Staffeln läuft die erfolgreiche Telenovela nun schon im Nachmittagsprogramm der ARD. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt gegeben, dass "Sturm der Liebe" zumindest bis Ende 2023 verlängert wurde. Ob und wie es danach mit der Serie weitergeht, ist noch unklar. Wer sich noch einmal die alten Folgen der Daily Soap anschauen möchte, hat dazu nun Gelegenheit: "Sturm der Liebe" läuft bald auf Netflix.

Das gab Netflix nun selbst bekannt. Demnach wird schon ab kommendem Mittwoch die gesamte 16. Staffel, die immerhin 250 Folgen umfasst, bei dem Streamingdienst abrufbar sein. Die "Sturm der Liebe"-Fans können dort dann mit Folge 3265 einsteigen, die 2019 zum ersten Mal im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Damit ist die Telenovela zum ersten Mal abseits einer ARD-Plattform zu sehen.

Dass "Sturm der Liebe" auch außerhalb des linearen Fernsehens gut ankommt, ist schon länger bekannt. In der ARD-Mediathek gehört es zu den erfolgreichsten Formaten. Die 16. Staffel ist dort inzwischen allerdings nicht mehr abrufbar.

Léa Wegmann, "Sturm der Liebe"-Darstellerin
ARD / Christof Arnold
Léa Wegmann, "Sturm der Liebe"-Darstellerin
Florian Frowein und Anna Lena Class, "Sturm der Liebe"-Darsteller
ARD / Christof Arnold
Florian Frowein und Anna Lena Class, "Sturm der Liebe"-Darsteller
Florian Frowein und Léa Wegmann beim Fotocall der 16. Staffel "Sturm der Liebe"
Francesco Gulotta / ActionPress
Florian Frowein und Léa Wegmann beim Fotocall der 16. Staffel "Sturm der Liebe"
Werdet ihr euch "Sturm der Liebe" auf Netflix anschauen?354 Stimmen
230
Ja, wie cool!
124
Nein, wohl eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de