Diese Szenen wurden den Bachelor in Paradise-Zuschauern vorenthalten! Bis vor einigen Wochen flimmerte die dritte Staffel der Dating-Resterampe-Sendung über die Bildschirme. Es wurde heiß geflirtet, wild gefummelt und auch geliebt. Am Ende kam sogar ein erstes Paradies-Baby heraus. Doch einige pikante Geschehnisse wurden im TV natürlich nicht gezeigt – unter anderem kämpften viele Mädels während des Drehs mit fiesen Blähungen!

Das enthüllte Samira Klampfl (28) jetzt in ihrem Podcast "Serkan und Samira in Paradise: Das Nachspiel". Die werdende Mama erklärte, alle Teilnehmer hätten wegen der extremen Hitze vor Ort Elektrolyte zu sich nehmen müssen – diese hätten dann ihre Wirkung gezeigt: "Aber gerade wir Mädels, wir hatten so Probleme, Freunde. Wir hatten Blähungen des Todes. Und jetzt stellt euch vor, ihr werdet mit Bild und Ton begleitet – es war grauenvoll!" Sie selbst habe während eines Badewannen-Dates mit ihrem Schatz Serkan Yavuz (28) die Quittung bekommen: "Ich dachte mir so, du lässt da den Blähungen freien Lauf und sitzt auf einmal im Whirlpool."

In ihrer neuen Podcast-Folge gaben die beiden noch weitere Einblicke in den Alltag vor den TV-Kameras. So hätten die Kandidaten jeden Tag frisches Essen gekocht bekommen und nicht einmal ihre Bettwäsche wechseln müssen: "Das war Luxus!", freute sich Serkan.

Samira Klampfl und Serkan Yavuz
Instagram / serkan___yavuz
Samira Klampfl und Serkan Yavuz
Samira Klampfl, August 2021
Instagram / samirayasminleila
Samira Klampfl, August 2021
Serkan Yavuz und Samira Klampfl
Instagram / serkan___yavuz
Serkan Yavuz und Samira Klampfl
Was sagt ihr zu Samiras Enthüllungen?1381 Stimmen
1143
Wirklich witzig – ich will mehr davon!
238
Peinlich! So etwas hätte ich nicht erzählt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de