Anzeige
Promiflash Logo
Nach Trennung: Richard Lugner wünscht sich neue PartnerinStarpix/ Alexander TUMA / ActionPressZur Bildergalerie

Nach Trennung: Richard Lugner wünscht sich neue Partnerin

31. Dez. 2021, 9:42 - Melanie A.

Richard Lugner (89) ist schon wieder auf Brautschau. Der Unternehmer gab gerade erst seine Trennung bekannt. Im Oktober hatte er seiner Partnerin Simone Reiländer, die er auch liebevoll Bienchen nannte, noch einen Heiratsantrag gemacht. Selbst von gemeinsamem Nachwuchs war da noch die Rede. Nun gehen die beiden aber schon wieder getrennte Wege. Doch Liebeskummer scheint den Baulöwen nicht zu plagen: Richard ist sogar schon wieder auf der Suche nach einer neuen Partnerin.

Das verriet der 89-Jährige nun gegenüber Heute. "Meine Wünsche ans neue Jahr sind, dass die Pandemie ein Ende nimmt, Gesundheit und eine Partnerin für mich, die ein wenig älter als Simone ist", erklärte er. Eine Frau für ihn zu finden, die ein wenig älter ist als Simone, dürfte allerdings kein großes Problem sein. Immerhin ist seine Ex-Verlobte satte 50 Jahre jünger als Richard.

Auch an möglichen Anwärterinnen scheint es dem österreichischen Geschäftsmann wohl nicht zu mangeln. Wann er seinen Malediven-Urlaub antritt, will er jedenfalls aus einem ganz bestimmten Grund nicht öffentlich machen: "Das bringt nur Stress. Ich werde von Frauen gejagt, die ich aber alle nicht will."

Andreas Lepsi / picturedesk.com / ActionPress
Simone Reiländer und Richard Lugner im Juni 2021
Starpix / picturedesk.com / ActionPress
Simone Reiländer und Richard Lugner bei der Premiere von "La Forza Del Destino"
Apa-Picturedesk / ActionPress
Richard Lugner bei Rahimi & Rahimi in Wien, 2021
Könnt ihr verstehen, dass Richard sich schon wieder eine neue Partnerin wünscht?206 Stimmen
83
Ja, warum denn auch nicht?
123
Nein, nicht so kurz nach der Trennung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de