Anzeige
Promiflash Logo
Wie Mathias: Diese Promis rockten "Let's Dance" mit HandicapGetty ImagesZur Bildergalerie

Wie Mathias: Diese Promis rockten "Let's Dance" mit Handicap

7. Apr. 2022, 10:12 - Kristina S.

Let's Dance ist jedes Jahr aufs Neue eine Wundertüte. Zu Beginn der Sendung fragen sich Zuschauer: Welcher auf den ersten Blick untalentierte Tänzer mutiert zum Tanzprofi? Wer hat das größte Unterhaltungspotenzial? Auch die Sendungsverantwortlichen überraschen Fans immer wieder mit dem Cast. Zu ihm gehören inzwischen glücklicherweise auch Menschen, die nicht der Norm entsprechen und beispielsweise mit Beeinträchtigungen zur Welt gekommen sind. Bei "Let's Dance" beweisen sie, dass sie genauso zu der Show gehören. Promiflash stellt euch die besonderen Menschen vor, die mal bei "Let's Dance" dabei sind oder waren!

In der aktuellen Staffel fegt Mathias Mester (35) über das Tanzparkett. Woche für Woche haut der Ex-Leichtathlet die Zuschauer mit seiner Performance vom Hocker und heimst mit seiner Tanzpartnerin Renata Lusin (34) jede Menge Punkte ein. Doch der Sportler weiß: Dass er als Kleinwüchsiger an solch einer großen Show wie "Let's Dance" teilnimmt, bedeutet für zahlreiche Kleinwüchsige und deren Angehörige viel. So schrieben ihm zum Beispiel Eltern eines kleinwüchsigen Kindes, wie sehr Mathias sie begeistert. "Wenn unser Kind mal so wird wie du, wäre es der absolute Hammer. Du hast uns motiviert und inspiriert", gab der ehemalige Profisportler im Interview mit RTL eine der vielen Nachrichten wieder.

Im Jahr 2019 nahm Benjamin Piwko (41) als erster gehörloser Kandidat an der Sendung teil. In der Staffel erlebten der Kampfkunst-Meister und seine Tanzpartnerin Isabel Edvardsson (39) auch erstmals eine außergewöhnliche Geste: Das Paar erhielt Applaus in Gebärdensprache. Vor allem Isabel war nach den Auftritten oft den Tränen nahe. "Es war für mich einfach ein einmaliges Erlebnis, weil ich solche Emotionen bisher nie ohne Lautstärke gespürt habe. Aber ich habe genau die gleiche Energie gespürt. Das war für mich wie so eine Welle", berichtete sie gegenüber Promiflash. Benjamin erreichte damals den dritten Platz.

Heinrich Popow (38) durften Zuschauer im Jahr 2017 in der zehnten Staffel von "Let's Dance" erleben. Der Leichtathlet, der auf Sprint und Weitsprung spezialisiert war, tanzte mit einer Beinprothese. "Heinrich Popow war bestimmt der Promi mit der größten Motivation, das habe ich so noch nie erfahren. So einen Trainingseifer habe nicht mal ich gekannt", schwärmte seine damalige Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (33) von ihm im Gespräch mit RTL. Leider musste der 38-Jährige die Show aus gesundheitlichen Gründen verlassen und belegte damit den sechsten Platz.

Joana Zimmer (39) ist von Geburt an blind. Sie tanzte im Jahr 2012 mit Profitänzer Christian Polanc (43) bei "Let's Dance" mit. Dabei trug die Sängerin eine Augenbinde. "Das macht es für mich ein bisschen weicher als eine Brille", erklärte sie im Interview mit Promiflash. Vor allem Maite Kelly (42), die damals Mitglied der Jury war, war sichtlich bewegt von Joanas Darbietungen. "Ich war immer davon überzeugt, dass Musik und Tanz Grenzen brechen und alle Vorurteile zunichtemachen kann", meinte der Schlagerstar in der Sendung. Auch Jurorin Motsi Mabuse (40) betonte im RTL-Interview: "Wir sind inklusiv bei "Let's Dance" und alles ist möglich!"

Alle Episoden von "Let's Dance" bei RTL+.

Getty Images
Mathias Mester und Renata Lusin, "Let's Dance" April 2022
Getty Images
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko im Jahr 2019 in Köln
Getty Images
Kathrin Menzinger und Heinrich Popow, "Let's Dance" 2017
Stefan Gregorowius / ActionPress
Joana Zimmer und ihr "Let's Dance"-Profitänzer Christian Polanc
Getty Images
Motsi Mabuse, "Let's Dance"-Jurorin
Wer von den Kandidaten hat euch bei "Let's Dance" am meisten berührt?723 Stimmen
125
Mathias Mester.
456
Benjamin Piwko.
66
Heinrich Popow.
76
Joana Zimmer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de