Anzeige
Promiflash Logo
Niko fertiggemacht: Tut es "Temptation Island"-Gloria leid?RTL / Frank J. FastnerZur Bildergalerie

Niko fertiggemacht: Tut es "Temptation Island"-Gloria leid?

8. Mai 2022, 13:36 - Anna-Maria H.

Bereut Gloria Glumac im Nachhinein ihre Aussagen? In der neusten Temptation Island-Folge zog die Headhunterin total über ihren Ehemann Nikola her, mit dem sie seit 2020 verheiratet ist. Sie beleidigte ihren Liebsten – und lästerte dabei sogar über ihr gemeinsames Sexleben ab. Doch tun der Beauty aus Rothenburg am Neckar diese fiesen Worte inzwischen leid? Darüber sprach sie jetzt mit Promiflash...

"Die Ausschnitte sind wirklich schlimm", gab die 28-Jährige im Promiflash-Interview ehrlich zu. Gloria schäme sich im Nachhinein sehr dafür, solche Dinge über ihren Partner gesagt zu haben, denn sie habe ihn niemals verletzen wollen. "Mir tut es unglaublich leid, dass ich so herablassend über einen Menschen gesprochen habe, den ich liebe. [...] So etwas tut man nicht", meinte die Blondine total geknickt.

Nach der Lästerattacke hatten die Verführerinnen und die vergebenen Männer ebenfalls stark über Gloria hergezogen. Sie selbst könne das aber nicht wirklich nachvollziehen. "Ich fand die Reaktion einfach nur lächerlich und völlig drüber. Die Leute in der Villa kennen Niko seit einer Woche und maßen sich an, über unsere Ehe zu urteilen, bei der sie nur eine Seite – nämlich Nikos Seite – kennen", wetterte die Teilnehmerin. Credo La Marca sei laut ihr der Einzige gewesen, der ihrem Mann wirklich zugehört habe, ohne ihm dabei seine eigene Meinung aufzudrängen.

"Temptation Island", dienstags bei RTL+

Instagram / gloria.glumac
Gloria Glumac, "Temptation Island"-Kandidatin 2022
Instagram / nikola_glumac
Gloria und Nikola Glumac, "Temptation Island"-Stars
Instagram / nikola_glumac
Nikola Glumac, "Temptation Island"-Kandidat 2022
Hättet ihr gedacht, dass Gloria die Lästerattacke im Nachhinein leidtut?1068 Stimmen
737
Ja, schon! Ihre Aussagen waren echt ziemlich fies.
331
Nein, nicht so wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de