Anzeige
Promiflash Logo
Großes Cover-Shooting: Sieht es GNTM-Lieselotte zu gelassen?Instagram / lieselotte.gntm22.officialZur Bildergalerie

Großes Cover-Shooting: Sieht es GNTM-Lieselotte zu gelassen?

12. Mai 2022, 18:42 - Simo H.

Bei Germany's next Topmodel steht heute die wohl wichtigste Challenge der Staffel an! Heidi Klums (48) Nachwuchsmodels shooten das potenzielle Titelfoto für das deutsche Magazin Harper's Bazaar: In der kalifornischen Wüste dürfen die sieben Kandidatinnen in glamourösen Designerkleidern für die Kamera posieren. Natürlich machen sich die Teilnehmerinnen bei dieser Herausforderung großen Druck – doch eine sieht das ganz anders: Lieselotte kann den Trubel um das Cover-Shooting so gar nicht verstehen...

In der aktuellen GNTM-Folge brachten die Kandidatinnen vor dem Shooting ihre Nervosität zum Ausdruck – nur Lieselotte war am Set seelenruhig. "Du bist so schweigsam, Lieselotte... Bist du noch überwältigt?", fragte Martina (50) deshalb. Doch von Überwältigung war bei der Berlinerin keine Spur. "Nee, ich bin so anders als ihr", erklärte die 66-Jährige stattdessen und verdeutlichte: "Ich habe ganz andere Gedanken – auf gar keinen Fall: Superstar und so was."

Dass Lieselotte das Cover-Shooting so gelassen angeht, ist für ihre Mitstreiterinnen unverständlich. "Für sie ist es kein großes Ding, für mich bedeutet es die Welt", betonte Anita (21) im Einzelinterview und machte ihren Standpunkt deutlich: "Ich verstehe es zum Beispiel gar nicht, dass man das nicht als groß empfinden kann."

Instagram / lieselotte.gntm2022.official
Lieselotte, GNTM-Kandidatin 2022
Instagram / lieselotte.gntm22.official
Lieselotte Reznicek, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Instagram / anita.gntm22.official
Anita im April 2022
Sieht Lieselotte das große Cover-Shooting zu gelassen?435 Stimmen
163
Ja, so entspannt sollte man das nicht angehen!
272
Nee, sie macht das eben auf ihre eigene Art und Weise!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de