Hat sich Adriano etwa doch ein bisschen in Jessica verguckt? Die Einzelhandelskauffrau war die erste transsexuelle Kandidatin, die je bei Love Island die große Liebe finden wollte. In dem Format kam sie dem Lagerlogistiker schnell näher, doch als dieser von ihrer Geschlechtsangleichung erfuhr, stellte er klar, dass er lieber nur mit ihr befreundet bleiben wollte. Aber war der kleine Flirt zwischen Adriano und Jess nach den Dreharbeiten etwa doch noch nicht vorbei?

Auf TikTok veröffentlichte die 22-Jährige nun einen Clip, in dem sie zum Song "The Way I Are" von Timbaland (51) für die Kamera posiert. Dazu schrieb sie: "POV: Er korbt dich in der Öffentlichkeit, weil du trans bist, und fragt dich ein paar Wochen später nach einem Date." Die Fans sind sich sofort sicher, dass der "Love Island"-Hottie damit gemeint sein muss. "Wir wissen alle, von wem sie spricht" und "Vielleicht ist er jetzt in sich gegangen und kann damit besser umgehen?", schrieben nur zwei von vielen Usern unter dem Posting.

Eigentlich hatte der Hottie aus dem Raum Stuttgart nach den Dreharbeiten aber noch klargemacht, dass er sich mit Jess definitiv nichts Ernstes vorstellen kann. "Sie ist menschlich cool drauf und alles, aber ich denke, da wird nichts zwischen uns laufen", erklärte er seine Haltung im Promiflash-Interview.

Jessica, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Instagram / jessicadelion
Jessica, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Adriano und Jessica in der ersten "Love Island"-Folge
RTLZWEI
Adriano und Jessica in der ersten "Love Island"-Folge
Adriano, ehemaliger "Love Island"-Kandidat
Instagram / a_sal247
Adriano, ehemaliger "Love Island"-Kandidat
Glaubt ihr, dass Jess tatsächlich Adriano meint?1796 Stimmen
1298
Ja, klar! Das passt einfach.
498
Hm, das TikTok könnte auch an einen anderen Mann gerichtet sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de