Anzeige
Promiflash Logo
Nach Fehlgeburt: Britney Spears und Sam versuchen es weiterInstagram / samasghariZur Bildergalerie

Nach Fehlgeburt: Britney Spears und Sam versuchen es weiter

1. Juni 2022, 18:54 - Janine R.

Sie bleiben weiterhin zuversichtlich! Bei Britney Spears (40) und Sam Asghari (28) schien alles gut zu laufen: Ende des Jahres 2021 konnte sich die Popsängerin aus den Fängen der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears (69) befreien und verlobte sich auch endlich mit Sam. Im April 2022 gab die "Toxic"-Interpretin dann ihre Schwangerschaft bekannt. Einige Wochen später folgte jedoch eine schockierende Nachricht: Die Popikone hat ihr ungeborenes Kind verloren. Trotz der Fehlgeburt denkt Sam weiterhin positiv über die Zukunft mit Britney.

Mit GQ sprach der Fitnesstrainer nun über den Schicksalsschlag, den das Paar vor Kurzem erlitt. Sam hält sich in dieser schweren Zeit an den Gedanken fest, dass das leider vielen Leuten und nicht nur ihnen passiere. Außerdem griff er ein paar schöne und mutmachende Worte dazu auf: "Es ist ein normaler Prozess und der weibliche Körper ist einfach so erstaunlich – generell vollbringt der menschliche Körper Wunder, indem er sich selbst heilt. Und wenn der Körper für das Baby bereit ist, wird es der richtige Zeitpunkt sein." Sam betonte außerdem, dass er unbedingt noch Vater werden möchte, weshalb Britney und er es weiter versuchen würden.

Das verlobte Paar wirkt trotz der Umstände immer noch glücklich zusammen. So posteten sie vor Kurzem auf Instagram einige Bilder und Videos von ihrem Urlaub in Las Vegas. Dabei sieht man die beiden ausgelassen Turteln und das Leben miteinander genießen.

Instagram / samasghari
Sam Asghari im April 2022
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari, September 2019
Getty Images
Sam Asghari im März 2022
Wie findet ihr es, dass Britney und Sam jetzt schon daran denken, es weiterhin zu versuchen?129 Stimmen
102
Das ist gut, es würde mich freuen, wenn beim nächsten Mal alles gut geht.
27
Ich denke, dass sie sich noch ein bisschen Zeit damit lassen sollten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de