Anzeige
Promiflash Logo
Keine Eingriffe mehr: Jessica Alves schwört Beauty-OPs ab!Getty ImagesZur Bildergalerie

Keine Eingriffe mehr: Jessica Alves schwört Beauty-OPs ab!

8. Juli 2022, 13:18 - Janine R.

Es soll jetzt endlich Schluss sein. Jessica Alves (38) hat sich viele Male in ihrem Leben unters Messer gelegt: So stehen beispielsweise mehrfache Nasen-OPs, Gesichtsliftings und Po-Vergrößerungen auf ihrer Beauty-OP-Liste. Die Transgender-Influencerin hat sogar noch einige Eingriffe in Planung, möchte danach aber endlich einen Schlussstrich ziehen: Jessica hat es satt und verkündete, dass sie sich keiner Schönheitsoperation mehr unterziehen wird.

In einem Daily Mail-Interview sprach die Real-Life-Barbie über ihre Beauty-Veränderungen. So soll die gebürtige Brasilianerin in ihrem Leben 91 Schönheitseingriffe hinter sich haben, die sie stolze eine Million Euro gekostet hätten. "Ich bin weit davon entfernt, perfekt zu sein und das will ich auch nicht. Es gibt aber ein paar Dinge, die ich in Ordnung bringen muss, bevor der Sommer vorbei ist", begründete sie ihre bereits geplanten Schönheitskorrekturen. Dazu gehören eine 13. Nasen-OP und eine Ganzkörperfettabsaugung. "Dann werde ich für immer mit der plastischen Chirurgie fertig sein!", merkte sie allerdings an.

Es ist der erste Sommer, den Jessica so richtig genießen kann! "Meine Geschlechtsanpassung fand statt, während wir in der Pandemie eingesperrt waren, also ist dies mein erster richtiger Sommer als Frau", plauderte sie aus. Zum Beispiel machte sie bereits Urlaub in Thailand, wo sie ihren weiblichen Körper gekonnt in Szene gesetzt hatte.

Instagram / jessicaalvesuk
Jessica Alves im August 2021 in São Paulo
privat
Jessica Alves im November 2021
ActionPress
Jessica Alves, TV-Persönlichkeit
Denkt ihr, dass das ihre letzten Schönheitseingriffe sein werden?344 Stimmen
339
Nein, ich glaube, dass sie irgendwann wieder welche machen wird.
5
Ja, ich denke, dass es ihr nach fast 100 Operationen reicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de