Anzeige
Promiflash Logo
"Promi-Büßen"-Challenge: Stars werden unter Strom gesetzt!ProSieben / Nikola MilatovicZur Bildergalerie

"Promi-Büßen"-Challenge: Stars werden unter Strom gesetzt!

29. Juli 2022, 9:06 - Luisa K.

Die Promis waren wohl ganz schön geladen! Bei Das große Promi-Büßen müssen sich elf Stars ihren Schandtaten aus vergangenen TV-Shows stellen. In der Runde der Schande wurden unter anderem schon Calvin Kleinen (30), Elena Miras (30) und Carina Spack (26) mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Außerdem müssen die Teilnehmer immer wieder in fiesen Herausforderungen gegeneinander antreten. Bei der neuesten Challenge standen die Camper ganz schön unter Strom.

Die verbliebenen Prominenten mussten auf einem Holzbalken die Balance halten, während ihnen einzeln Fragen gestellt wurden. Das Fiese: Wurde die Frage nicht korrekt beantwortet, bekam nur der jeweilige Promi einen Stromstoß. Beantwortet der Star die Aufgabe allerdings richtig, wird allen anderen ein Stromschlag versetzt.

"Wie nennt man einen Bergmann umgangssprachlich?" lautete die erste Frage. Matthias musste antworten: "Kumpel", nannte er und wusste damit die richtige Antwort. Alle Stars außer ihm bekamen somit einen Stromschlag. So ging das viele Runden weiter – irgendwann wurden die Stromschläge für Matthias allerdings zu viel. Er fiel von dem Balken herunter und musste im Duell um seinen Verbleib im Camp kämpfen. "Angetreten, verkackt, Pech gehabt", lautete sein Fazit danach. Fandet ihr die Challenge zu hart? Stimmt ab!

ProSieben/Nikola Milatovic
Calvin Kleinen, "Das große Promi-Büßen"-Kandidat
Instagram / matthiasmangiapane
Matthias Mangiapane, Juli 2022
ProSieben / Nikola Milatovic
Matthias Mangiapane bei "Das große Promi-Büßen"
Wie findet ihr die Strom-Challenge bei "Das große Promi-Büßen"?278 Stimmen
94
Ich finde das total spannend und unterhaltsam!
184
Na ja, die ist schon etwas hart!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de