Anzeige
Promiflash Logo
Protokollbruch: Prinz William umarmt Fußballerinnen herzlichGetty ImagesZur Bildergalerie

Protokollbruch: Prinz William umarmt Fußballerinnen herzlich

1. Aug. 2022, 8:12 - Eyka N.

Prinz William (40) zeigt sich ganz nahbar! Der Enkel der Queen (96) lässt sich bei Sportveranstaltungen gerne mitreißen: Er ist nicht nur großer Rugby-, Tennis- und Pferdesportfan, sondern auch besonders beim Fußball gerne auf der Tribüne mit dabei. Deshalb musste er gestern die Engländerinnen beim Finale der Europameisterschaft gegen Deutschland natürlich auch vor Ort anfeuern. Bei der Siegerehrung verzichtete William dann sogar auf die strengen Regeln des royalen Protokolls!

Bei den beiden Toren der "Lionesses" hatte William auf der Tribüne schon richtig gejubelt – und konnte dann auch bei der Pokalübergabe nach dem 2:1-Sieg die Freude über den Titelgewinn seines Landes nicht zurückhalten: Er umarmte die Spielerinnen fest, tätschelte ihnen den Rücken oder drückte fest ihre Hände. Doch auch für die deutsche Verlierermannschaft fand der Royal tröstenden Worte. Er schüttelte ihnen ebenfalls freundlich die Hände und legte Teamkapitänin Alexandra Popp die Hand auf die Schulter, um ihr noch gut zuzusprechen.

Für die EM-Heldin der Deutschen ist der zweite Platz besonders enttäuschend: "Poppi" hatte das ganze Turnier über eine beeindruckende Performance hingelegt und in jedem Spiel getroffen. Kurz vor der entscheidenden Partie gab der DFB dann aber bekannt, dass die Stürmerin wegen muskulärer Probleme nicht auflaufen kann.

Getty Images
Prinz William bei der Seigerehrung der EM 2022 mit den deutschen Spielerinnen
Getty Images
Alexandra Popp und Prinz William beim EM-Finale 2022
Getty Images
Jill Scott und Prinz William bei der EM 2022
Hättet ihr gedacht, dass William sich so nahbar zeigen wird?3490 Stimmen
902
Nein, ich dachte, er bleibt beim Protokoll!
2588
Ja, er ist eben ein Fußballfan und will richtig gratulieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de