Anzeige
Promiflash Logo
Vor Geburt: Khloé Kardashian beendete Liaison mit Investor!Instagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Vor Geburt: Khloé Kardashian beendete Liaison mit Investor!

6. Aug. 2022, 15:54 - Marlene W.

Sie zog einen wichtigen Schlussstrich! Khloé Kardashian (38) und Tristan Thompson (31) lernten sich 2016 kennen und lieben. Ihre Beziehung stand jedoch von Anfang an unter keinem guten Stern – der Basketball-Profi ging der Unternehmerin mehrmals fremd. Daran änderte auch die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter True Thompson (4) nichts. Nun wurden die beiden abermals Eltern. Vor der Geburt ihres Sohnes führte Khloé wieder eine Beziehung – ihrem Flirt gab sie aber bereits den Laufpass!

Das berichtete nun US Weekly. Die The Kardashians-Beauty führte in den vergangenen zwei Monaten eine Beziehung mit einem unbekannten Investor – die ist nun aber vorbei. "Sie haben sich vor ein paar Wochen getrennt, die Dinge haben sich einfach verselbstständigt", erklärte ein Insider diesbezüglich. Seit Juni war immer spekuliert worden, um wen es sich bei dem neuen Mann an Khloés Seite handelt – doch die Influencerin wollte seine Identität offenbar nicht preisgeben.

Augenscheinlich möchte sich die 38-Jährige fortan voll und ganz auf ihren Sohnemann fokussieren. Auch an ihren Ex-Freund Tristan wolle die Schwester von Kim Kardashian (41) keinen Gedanken mehr verschwenden – nur ihre Kinder seien derzeit wichtig für sie. "Letztendlich hat sie sich entschieden, ihre Aufmerksamkeit auf diesen Segen zu richten", berichtete ein Informant gegenüber Hollywood Life.

Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und Tristan Thompson im März 2021
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und ihre Tochter True im Juli 2022
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian im März 2022
Überrascht es euch, dass Khloé ihre Liaison beendet hat?557 Stimmen
450
Nein, sie möchte sich offenbar voll auf ihre Kinder konzentrieren!
107
Ja, damit habe ich nicht gerechnet...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de