Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Britney? Kevin Federline löscht umstrittene VideosGetty ImagesZur Bildergalerie

Wegen Britney? Kevin Federline löscht umstrittene Videos

11. Aug. 2022, 21:30 - Isabella F.

Zwischen Britney Spears (40) und ihrem Ex-Mann Kevin Federline (44) fliegen aktuell ganz schön die Fetzen. Auslöser: Der ehemalige Background-Tänzer gab in einem Interview an, dass die Sängerin kein gutes Verhältnis zu ihren Söhnen Jayden James (15) und Sean Preston (16) habe. Dem Ganzen setzte er die Krone auf – er veröffentlichte Videomaterial, dass angeblich Brit mit ihren Söhnen im Streit zeigt. Doch nun rudert Kevin zurück und löscht die Aufnahmen!

Erst vor einigen Stunden stellte der 44-Jährige Videos auf Instagram, die die Blondine mit ihren Söhnen zeigen. Unter anderem stritten sich die drei darin heftig in einem Auto. Mittlerweile hat der US-Amerikaner diese Aufnahmen aber wieder von seiner Seite gelöscht. Plagte ihn das schlechte Gewissen oder war ihm der Hate gegen seine Person zu viel?

Im Netz stellten nämlich viele Fans den Musiker an den Pranger. "Kevin Federline hat illegal aufgenommene Videos veröffentlicht, die er seine Söhne aufnehmen ließ und die Britney Spears beim Streiten mit ihren Kindern zeigen, um ein Argument zu beweisen? Ich würde sagen, es hat etwas bewiesen. Es hat bewiesen, dass Britney eine verantwortungsvolle Mutter sein kann, die ihre Kinder im Zaum halten kann, wenn es nötig ist", schrieb unter anderem ein wütender User auf Twitter.

Getty Images
Kevin Federline und Britney Spears im Februar 2006
Getty Images
Britney Spears und Kevin Federline, Dezember 2008
Getty Images
Kevin Federline, Mai 2007
Was glaubt ihr: Warum hat Kevin die Videos wieder gelöscht?457 Stimmen
58
Er hatte sicher ein schlechtes Gewissen!
399
Ihm war bestimmt der Hate zu viel...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de