Anzeige
Promiflash Logo
Nach Trennung: Shakira will wohl nach Miami auswandernGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Trennung: Shakira will wohl nach Miami auswandern

14. Aug. 2022, 5:30 - Kristina S.

Will Shakira (45) Spanien den Rücken kehren? Gerade macht die Sängerin keine einfache Zeit durch. Im Juni wurde bekannt, dass die Musikerin und ihr langjähriger Partner Gerard Piqué (35) sich getrennt haben. Inzwischen soll der Fußballer mit seiner 23-jährigen Assistentin turteln. Außerdem muss sich die 45-Jährige bald vor Gericht wegen Steuerhinterziehung verantworten. Jetzt heißt es, dass Shakira wohl demnächst ihre Wahlheimat Spanien verlassen will!

Insider verrieten gegenüber Page Six, dass Shakira vorhabe, ihren Wohnort Barcelona zu verlassen und nach Miami ziehen will. Barcelona soll für die "Hips Don't Lie"-Interpretin zu einem Ort schlechter Erinnerungen geworden sein. In Miami habe sie Familie und Freunde, die sie vor allem in der aktuellen Zeit unterstützen können, hieß es. Die Maklerin Ana Lourdes Martinez nannte Miami im Interview mit The Post sogar Shakiras "Zufluchtsort".

"Miami ist ihr Zuhause. Ihre Eltern leben hier, ihr Bruder lebt hier, ihre Nichte und ihr Neffe auch. Sie hat keine Familie in Spanien. Es ist ein anderes Umfeld als in Barcelona", erklärte Ana Lourdes. 2012 kaufte Shakira ein Haus in Barcelona. Dort lebte sie mit ihrem Partner Gerard und ihren gemeinsamen Söhnen Milan (9) und Sasha (7). Aktuell sollen die Kinder in der Wohnung ihres Vaters untergekommen sein.

Instagram / shakira
Shakira und Gerard Piqué im August 2020
Getty Images
Shakira im Februar 2020 in Miami
Action Press / Splash News
Shakira mit ihren Söhnen Sasha und Milan im Juni 2022
Glaubt ihr, dass Shakira wirklich nach Miami zieht?585 Stimmen
567
Ich denke, alles deutet darauf hin.
18
Sie bleibt bestimmt noch eine Weile in Barcelona.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de