Anzeige
Promiflash Logo
Extreme Schmerzen! Amira Pochers Tattoos sind fast entferntAEDT / ActionPressZur Bildergalerie

Extreme Schmerzen! Amira Pochers Tattoos sind fast entfernt

31. Aug. 2022, 19:48 - Jannike W.

Amira Pocher (29) hat es fast geschafft! Die Frau von Komiker Oliver Pocher (44) hat sich bereits vor vier Jahren dazu entschlossen, sich von einigen ihrer alten Tattoos zu trennen. Um die Tintenkunst wieder loszuwerden, muss sie sich einer Laserbehandlung unterziehen. Eine besonders schmerzhafte Prozedur, die erst nach mehreren Sitzungen abgeschlossen ist. Jetzt hat Amira es aber fast geschafft, denn das meiste ihrer Jugendsünden ist bereits verschwunden!

"Weg damit", schrieb Amira in ihrer Instagram-Story. Darin zeigte sie, wie ihr Sternen-Tattoo mit dem Laser entfernt wird. Die Sterne sind nicht das erste Motiv, das weggelasert wird. Ein Ass am Finger der Moderatorin musste ebenfalls schon dran glauben. Darüber hinaus berichtete Amira, dass sich ihr "größtes Projekt" am Oberschenkel befinde. Das Motiv hat sie bisher aber noch nicht offenbart, es sei ihr zu peinlich. Jetzt sei aber "fast alles weg". Für ihre Community hat sie aber noch eine guten Rat: "Falls mir ein paar junge Leute zusehen – bitte überlegt es euch sehr, sehr gut! Es ist nicht nur teuer, die Dinger entfernen zu lassen, sondern auch enorm schmerzhaft!"

Amiras Beauty-Projekt hat aber auch schon für viel Unruhe gesorgt. Einige Follower hatten kritisiert, dass sie nicht zu ihren Tattoos stehen würde. Doch die Österreicherin konnte dagegenhalten. Immerhin habe sie sich über die Jahre verändert. Und jetzt weiß sie genau: Die Schmerzen des Laserns sind es nicht wert.

Instagram / amirapocher
Amira Pocher im April 2022
Instagram / amirapocher
Amira Pocher im März 2022
Christoph Hardt / Future Image
Amira und Oliver Pocher im August 2021 in Bonn
Könnt ihr nachvollziehen, dass Amira ihre alten Tattoos entfernen lässt?982 Stimmen
800
Klar, wenn sie damit nicht mehr zufrieden ist!
182
Nee, das wäre mir viel zu aufwendig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de