Anzeige
Promiflash Logo
Corgis der Queen fühlen sich bei Frauchen Fergie total wohlInstagram / sarahferguson15Zur Bildergalerie

Corgis der Queen fühlen sich bei Frauchen Fergie total wohl

18. Okt. 2022, 13:18 - Tamina F.

Sarah Ferguson (63) gibt ein liebevolles Update! Der Ex-Frau von Prinz Andrew (62) wurde eine wichtige Aufgabe zuteil: Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. (✝96) erbte sie die geliebten Vierbeiner der verstorbenen Monarchin. Immerhin hatte Fergie die Welpen versorgt, bevor sie der ehemaligen Königin geschenkt wurden. In ihrem neuen Zuhause scheinen sich Sandy und Muick rundum wohlzufühlen. Zu ihrem Geburtstag teilte Sarah nun niedliche Schnappschüsse mit den Corgis der Queen!

Nach dem Tod des einstigen britischen Staatsoberhaupts hatte sich Sarah bereit erklärt, sich um die Hunde der verstorbenen Königin zu kümmern. Zu ihrem Geburtstag gab das neue Frauchen nun herzerwärmende Einblicke in den neuen Alltag als Hundemama. Via Instagram teilte sie einige Schnappschüsse, auf denen sich die 63-Jährige gemeinsam mit den Hunden bei Sonnenschein im Gras wälzt. "Es ist so schön zu sehen, dass die Corgis geliebt werden und glücklich sind", freute sich ein User darunter im Netz.

Wie glücklich Fergie selbst mit ihren zwei neuen Mitbewohnern ist, sieht man ihr auf den Bildern deutlich an. Das verdeutlichte sie auch in einem Gespräch mit Daily Telegraph. Demnach sei es ihr "eine große Ehre", die zwei zu versorgen. Auch mit ihren fünf weiteren Norfolk-Terriern würden sich die beiden Corgis bestens verstehen, lachte die Herzogin von York.

Getty Images
Die Corgis Muick und Sandy während der Beerdigung der Queen
Instagram / sarahferguson15
Sarah Ferguson mit dem Hund der Queen
Getty Images
Sarah Ferguson bei den Filmfestspielen 2022
Würdet ihr euch mehr Updates von den Corgis wünschen?358 Stimmen
312
Ja, das würde ich total feiern!
46
Nein, das muss nicht unbedingt sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de