Anzeige
Promiflash Logo
Buhrufe: Camila Cabello stichelt gegen "The Voice"-KollegenGetty ImagesZur Bildergalerie

Buhrufe: Camila Cabello stichelt gegen "The Voice"-Kollegen

29. Okt. 2022, 11:42 - Tamina F.

Damit hat sich Camila Cabello (25) offenbar keinen Gefallen getan! Die kubanisch-US-amerikanische Sängerin wurde mit ihrem Song "Havana" weltberühmt und tourte mit ihren Hits bereits um den ganzen Globus. Aktuell sitzt die Künstlerin gemeinsam mit Gwen Stefani (53), John Legend (43) und Blake Shelton (46) in der Jury der US-amerikanischen Ausgabe von The Voice. Ebenso wie im deutschen Format battlen sich die Coaches auch dort hin und wieder um die Gunst der Kandidaten. Nach einem Kommentar gegenüber ihrem Musiker-Kollegen schoss sie nun jedoch übers Ziel hinaus!

Camila Cabello sorgte in der vergangenen Folge des Erfolgsformats für Aufregung. Der Grund: Blake Shelton analysierte die Performance von Kandidaten Sasha Hurtado, die im Team der 25-jährigen Latina sang. Der Countrysänger erklärte, dass die Newcomerin den "richtigen Song" hätte darbieten müssen, um die Jury und das Publikum zu überzeugen. "Ich glaube, du hast zum ersten Mal überhaupt recht", reagierte die Ex von Shawn Mendes (24) darauf – wobei ihr eigentlich lustig gemeinter Kommentar offenbar ziemlich nach hinten losging. Denn ebenso wie die Zuschauer stimmten auch die Coaches Blake und John mit ein, Camila lauthals auszubuhen.

Zu Beginn der Show kam es bei den sogenannten Blind Auditions bereits zu einem weiteren unangenehmen Moment für die junge Musikerin – immerhin war Camila überzeugt davon, ihren Ex auf der Bühne zu hören. "Ist das mein... Ist das Shawn da auf der Bühne?", rätselte sie. Bei dem Interpreten handelte es sich jedoch lediglich um den Teilnehmer Tanner Hower.

Getty Images
Camila Cabello im September 2019
Getty Images
Blake Shelton bei einem Konzert in Nashville im Februar 2020
Getty Images
Shawn Mendes und Camila Cabello, Musiker
Was sagt ihr zu Camillas Aussage?425 Stimmen
126
Ich fand das ziemlich frech.
299
Mhh, ich fand die Buhruhe bisschen drüber. Meiner Meinung nach war der Kommentar nicht so wild.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de