Anzeige
Promiflash Logo
Selena Gomez fühlte sich verfolgt von ihrem Ex Justin BieberGetty ImagesZur Bildergalerie

Selena Gomez fühlte sich verfolgt von ihrem Ex Justin Bieber

4. Nov. 2022, 9:00 - Ramona P.

Selena Gomez (30) war genervt! Die ehemalige Disney-Darstellerin führte von 2010 bis circa 2018 eine turbulente On-off-Beziehung mit dem Sänger Justin Bieber (28). Obwohl die 30-Jährige sich eine eigene erfolgreiche Karriere als Schauspielerin und Musikerin aufgebaut hatte, war sie oft nur mit dem 28-Jährigen in Verbindung gebracht worden. Anscheinend belastete es Selena sehr, dass sie auf ihre Beziehung reduziert wurde.

In Selenas Doku "My Mind and Me", welche ab dem 4. November abrufbar ist, wird ihre dramatische Liebe zu Justin zwar nur nebensächlich thematisiert. Trotzdem wird gezeigt, dass sie anscheinend stark darunter gelitten hat, nicht als eigenständige Künstlerin ernst genommen zu werden. In der Doku ist eine Szene aus 2016 – damals fragte die Musikerin sich: "Wann werde ich einfach gut genug für mich selbst sein? Wann werde ich allein gut genug sein und niemanden brauchen, mit dem ich in Verbindung gebracht werde?"

Zuletzt hatte die "Love Me Like A Love Song"-Interpretin Gerüchte über einen Zickenkrieg mit Justins Ehefrau Hailey Bieber (25) beseitigt, indem sie auf einem Event gemeinsam mit dieser für Fotos posierte. Angeblich wollten die Beautys zeigen, dass es keinen Beef gibt – wie in den Medien spekuliert wurde.

Instagram / selenagomez
Selena Gomez im Oktober 2021
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2011
tyrellhampton
Hailey Bieber und Selena Gomez gemeinsam auf einem Event im Oktober 2022
Könnt ihr verstehen, dass Selena sauer war, dass sie auf Justin reduziert wurde?646 Stimmen
594
Ja! Sie hat so viele eigene Erfolge!
52
Na ja, so ist das, wenn man in der Öffentlichkeit steht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de