Anzeige
Promiflash Logo
Leni Klum lässt Nachwuchs-Moderatorin Nele Ludowig stehenFrederic Kern / Future Image / ActionPressZur Bildergalerie

Leni Klum lässt Nachwuchs-Moderatorin Nele Ludowig stehen

5. Nov. 2022, 18:00 - Ramona P.

Nele Ludowig ärgert sich! Die Tochter der "Exclusiv"-Moderatorin Frauke Ludowig (58) möchte in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter treten. Das Nachwuchs-Talent studiert Journalismus in Köln und darf sogar schon ihre eigene Webserie moderieren. Auf einem Event in Berlin konnte Nele jetzt Heidi Klums (49) Tochter interviewen. Leni (18) war vor zwei Jahren in die Öffentlichkeit getreten und ist seither selbst ein erfolgreiches Model. Das Zusammentreffen der beiden Promitöchter lief aber anders als geplant!

Nele erhoffte sich viel von dem Gespräch. In der RTL-Webserie "NELENOW" berichtete sie von ihrer Erfahrung: "An dieses Interview hatte ich ganz große Erwartungen. [...] Von Tochter zu Tochter quasi." Und dann lief alles ganz anders als geplant: "Ich konnte nicht mal zwei Fragen stellen und sie war schon weg. Ich hatte damit gerechnet, dass es eine Herausforderung wird, aber es war dann tatsächlich viel stressiger, als ich gedacht hätte. Hätte ich das gewusst, hätte ich zuerst andere Fragen gestellt."

Nele hatte gegenüber Bild kürzlich verraten, dass sie sehr oft auf ihre Mutter angesprochen werde. "Wir sehen uns ja nicht nur ähnlich, ich habe ja viel von ihrer Art abbekommen", hatte die Blondine erklärt. "Letztens sagten mir Leute, dass ich mich sogar beim Moderieren wie Mama anhöre", ergänzte sie.

Action Press / Frederic Kern / Future Image
Nele und Frauke Ludowig bei der Berlin Fashion Week im September 2022
Getty Images
Leni und Heidi Klum im September 2022
ActionPress
Nele Ludowig, Tochter von Frauke Ludowig
Könnt ihr verstehen, dass Nele enttäuscht war?5170 Stimmen
3964
Ja, wenn sie sich so viel erhofft hat...
1206
Na ja, was erwartet sie bei so einem Megastar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de