Anzeige
Promiflash Logo
Enttäuschte Fans: "The Masked Singer"-Tour wurde abgesagtProSieben/Willi WeberZur Bildergalerie

Enttäuschte Fans: "The Masked Singer"-Tour wurde abgesagt

1. Dez. 2022, 17:54 - Sophie D.

Die Fans werden jetzt wohl enttäuscht sein. Dieses Jahr fand die mittlerweile siebte Staffel von The Masked Singer statt. Bei der Show singen verschiedene Prominente unter einem Kostüm und eine Jury aus drei Personen muss erraten, wer sich unter der Maske verbirgt. Wie die letzten Jahre auch sollte es dieses Jahr zu der Show eine passende Live-Tour geben. Der Veranstalter musste die Tour jetzt absagen.

"Leider musste der Veranstalter die 'The Masked Singer'-Live-Tour aufgrund der aktuellen gesamtwirtschaftlichen Situation absagen", wird auf der Facebook-Seite der Show geschrieben. Das war wohl ein großer Schock für die Fans der Musik-Sendung. Die Tour sollte vom 30. März bis zum 14. April in 13 verschiedenen Städten stattfinden. Es war geplant, einige der beliebtesten Kostüme bei einer Live-Performance zu zeigen. Explizite Gründe für die Absage wurden von dem Veranstalter bis jetzt nicht genannt. Es kann bisher nur vermutet werden, dass eventuell zu wenige Tickets verkauft wurden. Diese waren in einer Preisspanne von knapp 50 Euro bis knapp 123 Euro zu ersteigern.

Alle Ticketinhaber werden – wie bei einem normalen Ablauf von Tour-Absagen – per E-Mail benachrichtigt und können eine Rückerstattung beantragen. Vermutlich bekommen alle, die ein Ticket erworben haben, den vollen Kaufpreis erstattet.

Getty Images
No Name bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Bürger Lars Dietrich bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Die "The Masked Singer"-Pfeife in der dritten Show
Findet ihr diese Nachricht überraschend?1298 Stimmen
1007
Ja, damit habe ich gar nicht gerechnet.
291
Ich dachte mir schon, dass die Tour nicht stattfinden wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de