Anzeige
Promiflash Logo
Nach Witcher-Aus: Henry Cavill auch nicht mehr SupermanActionPressZur Bildergalerie

Nach Witcher-Aus: Henry Cavill auch nicht mehr Superman

15. Dez. 2022, 17:30 - Kimberley Schmidt

Noch eine Hiobsbotschaft für die Fans! Henry Cavill (39) stellte für zwei Staffeln den Hexer Geralt von Riva in The Witcher dar. Dort wird er nun von Hunger Games-Star Liam Hemsworth (32) ersetzt. Viele munkelten bereits, ob womöglich seine Rückkehr als Superman dahinterstecken könnte. Doch auch die Rolle soll nun an jemand anderen vergeben werden. Henry Cavill wird im nächsten Film also nicht mehr Superman spielen!

Nachdem der Schauspieler sich mit Drehbuchautor James Gunn (56) und dem Co-Vorsitzenden der DC Studios, Peter Safran, getroffen hatte, brachte er den Fans die traurigen Neuigkeiten auf Instagram bei. "Ich werde nicht als Superman zurückkehren", schrieb er. Dabei habe er erst im Oktober Bescheid bekommen, dass er für einen neuen Film in der Rolle zurückzukehren solle. Doch "Wachablösung" sei etwas, das passiert. "Meine Zeit, das Cape zu tragen, ist vorbei. Doch das, wofür Superman steht, nicht", verabschiedete sich der Enola Holmes-Star.

Auf Twitter verriet der Drehbuchautor den Grund für Henrys Superman-Aus. "Die Geschichte wird sich um einen früheren Abschnitt von Supermans Leben konzentrieren", sagte er. Demnach soll der Nachfolger des 39-Jährigen jünger sein. Dennoch freue sich James auf mögliche gemeinsame Projekte in der Zukunft mit dem Schauspieler.

Netflix/Jay Maidment
Henry Cavill als Geralt von Riva in "The Witcher"
Getty Images
Henry Cavill, Schauspieler
Getty Images
Henry Cavill im Oktober 2022
Findet ihr es schade, dass Henry nicht noch einmal Superman spielt?618 Stimmen
584
Ja, ich liebe ihn in der Rolle!
34
Ich finde es gut, dass es etwas frischen Wind geben wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de