Trennungssong? Shakira schießt gegen ihren Ex Gerard PiquéTwitter / shakiraZur Bildergalerie

Trennungssong? Shakira schießt gegen ihren Ex Gerard Piqué

- Jannike Wacker

Möchte Shakira (45) ihrem Ex hier etwas mitteilen? Im Sommer 2022 wurde die Trennung der Sängerin von dem ehemaligen Fußballprofi Gerard Piqué (35) bekannt. Im Guten gingen die beiden nicht auseinander, denn er soll sie betrogen haben – und das nicht nur einmal. Bereits 2021 soll er eine Affäre begonnen haben. Doch das Beziehungsende scheint für den Popstar genau richtig gewesen sein: Shakira rächt sich jetzt wohl mit einem unmissverständlichen Song an Gerard.

Via Instagram veröffentlichte der argentinische DJ Bizzarp das Musikvideo zu Shakiras neuem Song. Der Track trägt den Titel "BZRP Music Session #53". "Du dachtest, du verletzt mich, aber du hast mich nur stärker gemacht. Frauen weinen nicht mehr, sie kassieren ab", singt die 45-Jährige. Außerdem spielt sie auf die Situation nach der Trennung an, in der besonders die Medien ihr auf den Leib gerückt sind: "Du hast mir die Schwiegereltern als Nachbarn hinterlassen, die Medien an meiner Tür und Schulden beim Finanzministerium." Auch wenn sie natürlich keine Namen nennt, scheint es fast offensichtlich, dass sie diese Zeilen an Gerard richtet.

Es ist aber nicht der erste Song, in dem Shakira sich an Gerard zu richten scheint. Im September 2022 brachte sie "Te Felicito" heraus. "Sag mir nicht, dass es dir leidtut. Ich kenne dich gut genug und ich weiß, dass du lügst", lauteten ihre Worte. Und auch hier war der Seitenhieb offensichtlich.

Shakira beim Tennis Davis Cup im September 2019
Getty Images
Shakira beim Tennis Davis Cup im September 2019
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015 in Barcelona
Getty Images
Gerard Piqué und Shakira im Mai 2015 in Barcelona
Shakira, Sängerin
magebroker.com
Shakira, Sängerin
Wie findet ihr Shakiras neuen Song?
118
382


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de