Promiflash Logo
Luisa hatte heftige Panikattacke bei "Make Love, Fake Love"!Instagram / frluuisaZur Bildergalerie

Luisa hatte heftige Panikattacke bei "Make Love, Fake Love"!

- Promiflash Redaktion

Luisa gibt Einblicke in ihre Zeit bei Make Love, Fake Love! Die Beauty hatte gemeinsam mit ihrem Freund Max Bornmann bei der Reality-TV-Show teilgenommen. Dort musste sie mit ansehen, wie der ehemalige Köln 50667-Darsteller mit der Influencerin Yeliz Koc (29) intim wurde. Diese Zeit war für die Blondine alles andere als leicht. Jetzt plauderte sie aus: Luisa hatte eine heftige Panikattacke am Set!

Davon erzählte Luisa in einem Statement in ihrer Instagram-Story, das sie mittlerweile wieder gelöscht hat. "Ich habe die Badewannenszene gesehen und bin schon halb zusammengebrochen", berichtete die Schönheit. Als sie dann noch am selben Tag die Bilder von Yeliz und Max' erster gemeinsamer Nacht sehen musste, konnte sie nicht mehr. "Ich hatte danach eine ganz, ganz schlimme Panikattacke und konnte danach auch für ein paar Stunden nichts mehr machen. Ich konnte nicht mehr reden und habe dann auch Medikamente bekommen", ließ sie ihre Fans wissen.

Für sie sei in dem Moment eine Welt zusammengebrochen. "Ich habe alles an mir vorbeiziehen sehen, ich hab an nichts mehr gedacht", berichtete sie. "Das war der schlimmste Moment meines Lebens. Aber ab da wurde es dann natürlich ganz schlimm", gab Luisa preis.

Yeliz Koc und Max Bornmann bei "Make Love, Fake Love"
"Make Love, Fake Love" / RTL+
Yeliz Koc und Max Bornmann bei "Make Love, Fake Love"
Luisa, "Make Love, Fake Love"-Teilnehmerin
Instagram / frluuisa
Luisa, "Make Love, Fake Love"-Teilnehmerin
Luisa, "Make Love, Fake Love"-Teilnehmerin
Instagram / frluuisa
Luisa, "Make Love, Fake Love"-Teilnehmerin
Hättet ihr gedacht, dass Luisa so eine heftige Panikattacke hatte?
182
83


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de