Beyoncé, Lady Gaga & Co.: Sie alle verlieren Twitter-HäkchenBrad Barket/Getty Images for Tidal, Mike Coppola/Getty ImagesZur Bildergalerie

Beyoncé, Lady Gaga & Co.: Sie alle verlieren Twitter-Häkchen

- Promiflash Redaktion

Er hat sich nun durchgesetzt! Elon Musk (51) kaufte im vergangenen Jahr die Online-Plattform Twitter auf. Dieses Ziel hatte der Milliardär schon eine ganze Weile – umso glücklicher war er, als es dann endlich klappte. Der Unternehmer wollte dann die blauen Häkchen aller Profile auf der Plattform entfernen, deren Nutzer kein Geld einzahlen. Dieses Vorhaben konnte Elon nun umsetzen, und: Viele Stars verloren ihre Twitter-Häkchen!

Die blauen Symbole galten bei Twitter als offizielles Verifizierungsmerkmal, mit dem prominente Personen aus der großen Masse der Plattformnutzer herausstachen. Promis wie Lady Gaga (37), Beyoncé (41) oder auch die südkoreanische Girlgroup Blackpink müssen nun ohne das Häkchen zurechtkommen. Elon hat sich letztlich mit dieser Idee durchgesetzt, doch viele bekannte Gesichter wie der Basketballer LeBron James (38) hatten sich vorher wohl deutlich dagegen ausgesprochen.

Wenn sich Elon nicht um geschäftliche Angelegenheiten kümmert, verbringt er gern Zeit mit seinen Liebsten. Manchmal vermischt er auch mal Berufliches und Privates. So auch vor Kurzem, als der Milliardär gemeinsam mit seinem Sohn X Æ A-XII auf dem Arm bei einer Marketingkonferenz aufgetaucht ist.

Elon Musk, Twitter-CEO
Getty Images
Elon Musk, Twitter-CEO
Elon Musk, Unternehmer
Getty Images
Elon Musk, Unternehmer
Elon Musk mit seinem Sohn X AE A-XII
Getty Images
Elon Musk mit seinem Sohn X AE A-XII
Denkt ihr, die Stars stört es, dass sie das blaue Häkchen verloren haben?
268
153


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de