Anzeige
Promiflash Logo
Nach Skandal: Lizzo will Background-Tänzerinnen verklagenGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Skandal: Lizzo will Background-Tänzerinnen verklagen

24. Aug. 2023, 5:48 - Isabella-Sophie Funke

Die Anschuldigungen lässt sie wohl nicht auf sich sitzen! Anfang August sorgte Lizzo (35) mit unschönen Neuigkeiten für Schlagzeilen: Drei ehemaligen Tänzerinnen verklagten die Sängerin wegen angeblichen Machtmissbrauchs sowie sexueller und rassistischer Belästigung. Die "Truth Hurts"-Interpretin wies daraufhin in einem langen Statement alle Vorwürfe von sich. Doch damit ist nicht Schluss: Offenbar plant Lizzo nun Klage gegen ihre Ex-Background-Tänzerinnen einzureichen!

Das berichtet nun TMZ. Demnach plane die 35-Jährige gegen die drei vorzugehen, die ihrem Ruf mit all den Vorwürfen geschadet haben. Neue Bilder ihrer ehemaligen Tänzerinnen nach einem Besuch in einer Pariser Oben-ohne-Kabarettshow zeigen sie nämlich äußerst happy mit der Musikerin und den Stars der Show. Diese Aufnahme widersprechen in den Augen von Lizzos Anwalt aber den Vorwürfen, dass das Trio zum Besuch dieser Auftritte gezwungen wurde – ein Anhaltspunkt, der wohl vor Gericht geklärt werden soll.

Ganz offensichtlich blickt die Sängerin mittlerweile wieder nach vorne. Denn erst vor wenigen Tagen wurde Lizzo ziemlich gut gelaunt auf dem Weg in ein Tonstudio gesehen. Auf die Frage, wie es ihr geht, meinte sie kurz und knapp "gut". Ob es an der Gegenklage oder möglicher neuer Musik liegt, weiß wohl nur die Grammy-Gewinnerin...

Getty Images
Lizzo, amerikanische Sängerin
Getty Images
Lizzo im Februar 2023
Getty Images
Lizzo, Musikerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de