Anzeige
Promiflash Logo
Kourtney Kardashians ungeborenes Baby musste operiert werdenInstagram / kourtneykardash, Instagram / kourtneykardashZur Bildergalerie

Kourtney Kardashians ungeborenes Baby musste operiert werden

6. Sep. 2023, 19:59 - Kelly Lötzsch

Kourtney Kardashian (44) meldet sich endlich bei ihren Fans. Vor wenigen Tagen machten beunruhigende Nachrichten die Runde: Ihr Mann Travis Barker (47) musste aufgrund eines dringenden familiären Notfalls einige Konzerte absagen. Tagelang hüllten sich der Musiker und seine Frau in Schweigen, zeigten sich jedoch wohlauf in der Öffentlichkeit. Jetzt erklärt Kourtney endlich, was los war: Ihr ungeborenes Baby musste operiert werden.

Auf Instagram verfasst die The Kardashians einen Text, weshalb sie im Krankenhaus war. Und das klingt ziemlich ernst: "Als jemand, der in der Vergangenheit drei wirklich einfache Schwangerschaften hatte, war ich nicht auf die Angst vor einer dringenden fetalen Operation vorbereitet", führt Kourtney aus. Offenbar sah es um ihr ungeborenes Baby nicht gut aus – umso dankbarer ist die 44-Jährige jetzt: "Ich werde meinen unglaublichen Ärzten für immer dankbar sein, dass sie das Leben unseres Babys gerettet haben."

Schon vor einigen Tagen ließen Kourtney und Travis darauf vermuten, dass es der werdenden Mama und ihrem Baby wieder besser geht: Das Paar verließ das Krankenhaus. Kourtneys Babybauch war dabei deutlich sichtbar – zuvor hatten Fans schon spekuliert, dass ihr Baby womöglich zur Welt gekommen war.

Getty Images
Kourtney Kardashian und Travis Barker, November 2022
Instagram / kourtneykardash
Travis Barker und Kourtney Kardashian im September 2023
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian im August 2023


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de