Anzeige
Promiflash Logo
Zehn Jahre nach Unfall: Michael Schumacher kriegt Doku-SerieGetty ImagesZur Bildergalerie

Zehn Jahre nach Unfall: Michael Schumacher kriegt Doku-Serie

9. Nov. 2023, 12:48 - Ronja Hetland

Sein Lebensweg wird bald im TV zu sehen sein. Michael Schumacher (54) ist im Dezember 2013 beim Skifahren mit seinem Sohn schwer gestürzt und erlitt dabei ein Schädel-Hirn-Trauma. Seitdem gibt es kaum Informationen zu seinem aktuellen gesundheitlichen Zustand, da seine Familie ihn komplett von der Öffentlichkeit abschirmt. Zehn Jahre nach dem verheerenden Unfall wird Michaels Karriere nun mit einer eigenen TV-Dokumentation nacherzählt.

Die ARD-Doku "Being Michael Schumacher" soll in fünf Teilen einen Einblick in das Privatleben sowie die Karrierelaufbahn des Formel-1-Stars geben. "Ein Mensch, der sein Visier nur in seltenen Momenten öffnet und einen scheuen, sehr freundlichen und humorvollen Charakter zu erkennen gibt. Einer, der in der Öffentlichkeit nicht mehr sichtbar ist, aber doch immer bleibt", heißt es in der Beschreibung der Serie. Im Dezember soll sie zunächst in der Mediathek und dann im TV zu sehen sein.

Warum es so wenige Updates zu Schumis Gesundheit gibt, erklärte sein Anwalt Felix Damm kürzlich gegenüber Legal Tribune Online. Die Familie hätte darüber nachgedacht, eine finale Meldung zu seinem Zustand zu veröffentlichen. Aber dann hätten immer wieder Aktualisierungen kommen müssen, "denn als Betroffener hat man es nicht in der Hand, den Medien damit einen Schlussstrich zu verordnen." Es sei dann aufgrund der sogenannten "freiwilligen Selbstöffnung" schwierig, gegen ungewollte Folgeberichte vorzugehen.

Getty Images
Michael Schumacher, November 2012
Getty Images
Michael Schumacher, Formel-1-Fahrer
Getty Images
Michael Schumacher, Rennfahrer
Denkt ihr, in der Doku gibt es auch Updates zu Michaels Zustand?283 Stimmen
27
Ja, das könnte gut sein.
256
Nein, die Familie hält ihn ja bewusst aus der Öffentlichkeit raus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de